Nachrichten - Allgemein

Rangierlokomotiven: Alstom liefert 12 H3-Lokomotiven an LokRoll/SBB

01.11.2018

Alstom wird 12 Prima H3-Hybridlokomotiven an die LokRoll 2 AG liefern, welche vom Infrastrukturfonds Reichmuth Infrastruktur Schweiz gegründet wird.
Die Lokomotiven sind dann an SBB Cargo in der Schweiz für die Laufzeit von zehn Jahren vermietet. Alstom übernimmt die Halterschaft und Betreuung der Lokomotiven. Die Instandhaltung wird durch SBB Cargo in der Schweiz im Auftrag von Alstom durchgeführt. Der Gesamtwert des Auftrags beläuft sich auf rund 40 Mio. EUR. Die Fahrzeuge werden bei Alstom Deutschland in Stendal gebaut und ab Oktober 2020 ausgeliefert. Bereits seit Mitte 2017 mietet SBB Cargo drei H3-Lokomotiven für den Betrieb in geschlossenen Bereichen des Hafens Basel-Kleinhüningen und im Kanton Aargau. Aufgrund dieses Erfolges werden die neu bestellten H3-Lokomotiven mit PZB/ETCS-Zugsicherungssystemen ausgestattet und für den Betrieb auf dem Schweizer Eisenbahnnetz zugelassen. (cm)