Nachrichten - Allgemein

Rheinbahn Düsseldorf: Probleme beim HF6 - Bahnsteige in Duisburg zu breit

09.10.2018

HF6; Quelle: Rheinbahn

Die Tunnelbahnsteige in Duisburg sind für die neuen Stadtbahnwagen der Düsseldorfer Rheinbahn zu breit.
Bei einer Testfahrt ist der HF6 kürzlich in der Station Steinsche Gasse gegen den Bahnsteig geraten. Laut der Zeitung Express blieben Anbauteile des Fahrgestells am Bahnsteig hängen. Der materielle Schaden sei laut Rheinbahn nicht sehr hoch. Die U-Bahnhöfe in Duisburg haben Niederflur- und Hochbahnsteige, dabei sind die Niederflurbahnsteige breiter. „Wir haben die Verhältnisse in Duisburg nicht ausreichend berücksichtigt“, so die Rheinbahn zu der Zeitung. Bombardier liefert derzeit 43 HF6, auf weitere 16 Bahnen hat die Rheinbahn eine Option. Der Gesamtauftragswert liegt bei 177 Mio. EUR. (cm)