Nachrichten - Allgemein

S-Bahn Zürich: SBB schließt Modernisierung von 115 Zügen ab

09.07.2018

Modernisierte DPZ-Einheit der S-Bahn Zürich; Quelle: SBB

Das größte Fahrzeug-Modernisierungsprojekt der SBB steht nach rund sieben Jahren vor dem Abschluss.
Nach über 20 Jahren Einsatz bei der S-Bahn Zürich wurden fast alle der 115 Doppelstock-Wendezüge (DPZ) an vier SBB-Standorten rundum erneuert. Die Züge sind nun klimatisiert und behindertengerecht, ihre Innenbereiche wurden aufgefrischt und erhielten Info-Bildschirme. Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und SBB feierten am 05.07.2018 den Abschluss des 600 Mio. CHF (516 Mio. EUR) teuren Projekts. Es umfasste neben den Wagen auch die Modernisierung der Ellokreihen Re420 und Re450. (as)