Nachrichten - Allgemein

Schleswig-Holstein: Finanzierung innovativer Triebzüge ausgeschrieben

09.07.2018

Schleswig-Holstein hat Finanzierung, Kauf, Vorhaltung und Vermietung von neu zu beschaffenden innovativen Schienenfahrzeugen für das Netz Ost/Nord (Vergabe SH-XMU II) europaweit ausgeschrieben.
Der Auftragnehmer wird Eigentümer der Triebzüge und vermietet diese an noch auszuwählende Verkehrsunternehmen (TED 2018/S 128-291986). Vertragslaufzeit ist 30 Jahre, Schlusstermin für Angebote oder Teilnahmeanträge der 06.08.2018. Die Vergabe findet parallel zum laufenden „technologieoffenen“ Vergabeverfahren für Bau und Instandhaltung der neuen Züge statt, an das auch Errichten und Betreiben der Ladeinfrastruktur gekoppelt ist. Die Betriebsaufnahme ist im Netz Ost für Dezember 2022 und im Netz Nord für Dezember 2023 geplant mit einer „sukzessiven Einflottung“ der Fahrzeuge. Benötigt werden mindestens 47 bis 52 Züge (je nach Größe mit mindestens 115 oder 150 Sitzplätzen). (as)