Nachrichten - Allgemein

Stadler: Roll-out für Voralpen-Express der SOB

08.06.2018

Neuer Triebzug des Typs FLIRT «Traverso»; Quelle: SOB

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) haben am 06.06.2018 den Roll-out des neuen „Traverso“ für die Voralpen-Express-Strecke gefeiert.
Die Flirt der SOB weisen einige Innovationen auf, wie komplett neue Motordrehgestelle und weiter optimierte Laufdrehgestelle. Stadler stellt für die SOB sechs achtteilige und fünf vierteilige Züge, die achtteiligen Einheiten sind kupferfarben. Die Züge sollen ab Dezember 2019 als Voralpen-Express zwischen St. Gallen und Luzern laufen. (cm)