Nachrichten - Allgemein

TÜV Süd RAIL übernimmt Brunel Railmotive

28.08.2008

Versuchsanlage von Brunel in Görlitz

Mit Wirkung zum 20. August 2008 hat die TÜV Süd Rail GmbH das Kompetenzzentrum Brunel Railmotive des Dienstleistungsunternehmens Brunel GmbH übernommen.
Brunel Railmotive hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt  im Bereich der technischen und elektronischen Dokumentation. „Mit der Übernahme der Brunel Railmotive ergänzen wir unser Leistungsspektrum optimal“, sagt Klaus Bosch, Geschäftsführer von TÜV Süd Rail. „Nun können wir Schienenfahrzeuge auch auf der Basis von praktischen Versuchen beurteilen und mit der Technischen Dokumentation eine zusätzliche Dienstleistung anbieten.“ Bei der Sparte Schienenverkehrstechnik von Brunel sind derzeit rund 40 Mitarbeiter beschäftigt, die von TÜV Süd Rail übernommen werden. Die Brunel-Railmotive-Standorte Görlitz, Delitzsch und Berlin werden in die Niederlassungsstruktur von TÜV SÜD Rail integriert. Der bisherige Leiter von Brunel Railmotive, Rainer Matthes, ist als Leiter kaufmännische Prozesse in die Geschäftsleitung der TÜV Süd Rail eingestiegen.