Nachrichten - Allgemein

Zugsicherung/Deutschland: Korridor A bekommt ETCS Level 1 und Level 2

11.03.2013

Nach der Grundsatzentscheidung des Bundesverkehrsministeriums für den Einsatz von ERTMS/ETCS auf den wichtigen Korridoren (Rail Business 10/13) haben sich Ministerium und DB Netz jetzt über das weitere Vorgehen geeinigt.
Danach soll der Korridor A in Deutschland (Emmerich – Basel) sowohl mit ETCS Level 1 Limited Supervision (L1 LS) und ETCS Level 2 Full Supervision (L2 FS) ausgerüstet werden. Dabei wird die leistungsfähigere Version Level 2 FS, bei der umfangreiche Anpassungen der vorhandenen Stellwerke notwendig sind, auf den Abschnitten zum Einsatz kommen, die stellwerkseitig alle Voraussetzungen erfüllen (ESTW) oder wo es aus Kapazitätsgründen erforderlich ist. Beim Einsatz von Level1 LS können die vorhandenen Stellwerke beibehalten werden. Um die Umsetzung bis Ende 2018 zu garantieren, müsse laut DB Netz „jetzt“ die Finanzierungsvereinbarung mit dem Bund abgeschlossen werden. (cm)