Nachrichten - Bahnbetrieb

Bahnhof Neapel Afragola der Stararchitektin Hadid eröffnet

08.06.2017

Am 06.06.2017 wurde der futuristisch anmutende neue Bahnhof von Afragola, gelegen 3 km nördlich von Neapel, im Beisein von Italiens Ministerpräsident Paulo Gentiloni offiziell eingeweiht.
Der über 60 Mio. EUR teure Bau ist das letzte Werk der 2016 verstorbenen Stararchitektin Zaha Hadid und wird bereits als Kunstwerk gefeiert. Am 11.06.2017 beginnt der Planbetrieb mit 18 HGV-Zugpaaren – je neun von Trenitalia und NTV – mit Verbindungen etwa nach Turin, Salerno, Venedig und Reggio Calabria. Die Fahrzeit von Afragola nach Rom beträgt 55 Minuten. 2022 soll in der zweiten Phase der Anschluss des Bahnhofs an regionale Bahnen und die neue Hochgeschwindigkeitslinie Neapel–Bari erfolgen. (as)