Nachrichten - Bahnbetrieb

Bosnien: ŽFBiH setzt Talgo-Züge ein

28.09.2016

Talgo-Zug der ŽFBiH; Foto: RGI/S. Kesetovic

Die staatliche bosnische Bahn ŽFBiH setzt nach jahrelangen Vorbereitungen seit gestern (26.09.2016) die Talgo-Züge auf der Strecke Sarajevo – Doboj fahrplanmäßig ein.
Die Züge unter der Bezeichnung BH Voz benötigen für die 160 km bei sechs Zwischenstationen rund drei Stunden. Laut ŽFBiH sollen Einsätze zwischen Sarajevo nach Banja Luka sowie von Sarajevo über Mostar nach Čapljina folgen. Auch die Einätze nach Zagreb seien noch im Gespräch, hieß es. Die neun neunteiligen Talgo-Garnituren wurden 2011 für damals rund 67,5 Mio. EUR geliefert, wurden aber bisher nicht eingesetzt. (nov-ost.info/cm)