Nachrichten - Bahnbetrieb

Deutsche Bahn - Hosena: Weitere Beseitigung der Unfallfolgen

21.03.2013

Ab Mitte April will die Deutsche Bahn wieder die für den Güterverkehr wichtige Fahrbeziehung von Brieske über Hosena in Richtung Schwarzkollm und Wiednitz (Strecke 6198/6199) ermöglichen. Dafür müsse u.a. eine Weichenverbindung wieder geschaffen werden.
An der Stelle des durch den Unfall zerstörten Stellwerkes errichtet die DB provisorisch einen Bediencontainer, von dem aus ein Weichenwärter die Fahrten in Richtung Brieske und Schwarzbach regeln wird. Außerdem müssen weitere Weichen im Bahnhof Hosena und in Schwarzkollm erneuert sowie planmäßige Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen in Schwarzkollm durchgeführt werden (Strecke 6207). Daher erfolgen an einigen Tagen Sperrungen der Strecke 6207, so am 24.03.2013 zwischen Ruhland und Hoyerswerda, vom 08.04.2013 bis zum 11.04.2013 zwischen Hosena und Hoyerswerda und vom 19.06.2013 bis 23.06.2013 ebenfalls zwischen Hosena und Hoyerswerda. (cm)