Nachrichten - Bahnbetrieb

Kreis Euskirchen: Reaktivierung der Bördebahn könnte sich verzögern

05.03.2018

Der für Dezember 2018 geplante Start des SPNV-Vorlaufbetriebs auf der Bördebahn Euskirchen–Zülpich–Düren droht zu scheitern, berichtet der Kölner Stadtanzeiger.
Das Eisenbahnbundesamt (EBA) stimme dem Vorhaben nicht zu, da es Probleme bei den Einfahrten der Züge in Düren und Euskirchen sehe. Nun könne sich der Vorlaufbetrieb um ein Jahr verzögern – und dementsprechend auch die Aufnahme des Regelbetriebs, der zwei Jahre später beginnen soll, so die Zeitung am 02.03.2018. (as)