Nachrichten - Bahnbetrieb

Mecklenburg-Vorpommern: Fahrgastbeteiligung zum Bahn-Fahrplan 2019 gestartet

07.03.2018

Nach der erfolgreichen Premiere 2017 können sich Fahrgäste des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) im Land erneut zu den Fahrplanentwürfen für das kommende Jahr äußern.
Im Auftrag des Infrastrukturministeriums führt die Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV) die Beteiligung für den Jahresfahrplan 2019 durch. Seit Ende Februar sind die Entwürfe online einzusehen. Über ein Kontaktformular direkt auf der Webseite oder per Post können Hinweise bis zum 13.04.2018 eingereicht werden. „Für den Fahrplan 2019 sind bei uns bereits 64 Hinweise eingegangen“, sagt VMV-Geschäftsführer Detlef Lindemann. Nach Abschluss der Fahrgastbeteiligung wird es voraussichtlich Anfang des vierten Quartals eine gesammelte Stellungnahme zu den Hinweisen geben. Unabhängig von dieser Fahrgastbeteiligung werden auch Kreise und Verbände an der Fahrplangestaltung beteiligt. Dazu fand am 06.03.2018 wieder die alljährliche Fahrplankonferenz statt. (cm)