Nachrichten - Bahnbetrieb

Niederlande: NS modernisiert 45 Doppelstock-Züge

05.03.2018

Doppelstockzug der niederländischen Staatsbahn; Quelle: NS

Bei der Vorstellung des Geschäftsberichts der niederländischen Staatsbahn NS gab deren Vorstandsvorsitzender Roger van Boxtel bekannt, dass 502 Mio. EUR in die Modernisierung von 45 Doppelstockzügen VIRM 2/3 investieren werden.
Die insgesamt 242 Wagen werden im Werk Haarlem erneuert und erhalten u. a. bequeme Sitze, moderne Beleuchtung und Ladeeinrichtungen. Der erste Zug wird bis Ende 2020 umgebaut. Nach einer Testphase beginnt im Laufe des Jahres 2021 die Serienproduktion. Die modernisierten Züge haben eine Lebensdauer von etwa 20 Jahren. (as/wkz)