Nachrichten - Bahnbetrieb

Unternehmen: Ukrainische Bahn bildet Lokführer für GE-Lokomotiven aus

09.08.2018

Die neuen GE-Lokomotiven der UZ erhalten den Namen Tryzub; Quelle: UZ

Die Ukrainische Eisenbahn (Ukrzaliznycya, UZ) beginnt mit der Ausbildung von Lokführern für die neuen Lokomotiven der Serie GE Evolution, die als Baureihe TE33AS (ТЭ33АС) eingesetzt wird.
Dazu werden die ersten zehn Lokführer Mitte August nach Astana in Kasaschtan fahren, wo schon die GE-Lokomotiven vom Typ TE33A betreut werden. Die Trainingsbasis in der Ukraine wird dann in Odesa sein. Schon am 10.07.2018 rollte die erste Lokomotive der Serie GE Evolution in den USA vom Band, die im Rahmen eines Anfang 2018 unterzeichneten Rahmenvertrags gebaut wurde. Die Lokomotive erhält in der Ukraine den Namen "Tryzub" (Тризуб), dem Dreizack als nationalen Symbol der Ukraine. Die Ukraine ist ein globaler Top-10-Produzent von Weizen und Mais sowie ein Top-15-Stahlproduzent und benötigt die Lokomotiven zur Wirtschaftsbelebung. (wkz/ici)