Nachrichten - Infrastruktur

Deutsche Bahn: Bahnhof Augsburg-Oberhausen soll 2021 neues Wendegleis erhalten

06.03.2014

Die Züge der Paartalbahn aus Richtung Ingolstadt sollen künftig über den Augsburger Hauptbahnhof hinaus bis nach Augsburg-Oberhausen weiterfahren, um eine Direktverbindung in das westliche Augsburger Stadtgebiet zu schaffen.
Hierzu muss nördlich des Bahnhofs Augsburg-Oberhausen ein neues Wendegleis gebaut werden. Die DB Netz AG hat in den vergangenen Monaten die Planungen dafür vertieft. Verschiedene Varianten wurden erarbeitet und gemeinsam mit dem Freistaat Bayern als Besteller des Schienenpersonennahverkehrs bewertet. Dabei wurde Einvernehmen darüber erzielt, ein zweiseitig angebundenes Wendegleis zu bauen. So können die Züge in das Wendegleis ein- und ausfahren, ohne den durchgehenden Verkehr auf der Hauptstrecke Augsburg – Ulm zu behindern. Der Bau soll aber erst 2021 erfolgen, wenn wegen einer umfassenden Sanierung der Strecke die Personenzuggleise ohnehin gesperrt sind. (cm)