Nachrichten - Infrastruktur

Deutsche Bahn: München – Lindau: Baurecht für drei weitere Abschnitte

28.02.2018

Das Eisenbahnbundesamt hat im Zuge des Streckenausbaus zwischen München und Lindau das Baurecht für drei weitere Planfeststellungsabschnitte (PFA) erteilt.
Damit liegt für den gesamten, gut 100 km langen Abschnitt von Geltendorf über Buchloe und Memmingen bis nach Leutkirch durchgehend Baurecht vor. Gebaut werden darf nun auch in folgenden Bereichen:
• Türkheim – Mindelheim – Stetten (PFA 5)
• Sontheim – Memmingen (PFA 7)
• Memmingen – Landesgrenze Bayern/Baden-Württemberg (PFA 8)
Am 23.03.2018 soll in Memmingen der erste Spatenstich erfolgen. Die Bahnstrecke von Buchloe über Memmingen bis Leutkirch wird anschließend bis zum 10.09.2018 voll gesperrt. Im Streckenabschnitt zwischen Mindelheim und Sontheim wird noch bis zum 15.10.2018 gebaut. Der Streckenausbau im Abschnitt zwischen Leutkirch und Lindau ist in den Jahren 2019 und 2020 vorgesehen. Das Eisenbahn-Bundesamt hat angekündigt, die hierfür noch nötigen Planfeststellungsbeschlüsse in der ersten Jahreshälfte 2018 zu erlassen. (cm)