Nachrichten - Infrastruktur

Frankreich: Pyrenäen-Verbindung Oloron–Bedous vor Reaktivierung

02.06.2016

Zum ersten Mal seit 30 Jahren hat Ende Mai ein Testzug die französische Strecke zwischen Oloron und Bedous befahren, um dynamische Messungen durchzuführen.
Die Sanierung der 25 km langen Strecke dauerte zwei Jahre und kostete 102 Mio. EUR. Dabei wurden u. a. 31 Brücken und sieben Tunnel instand gesetzt. Der Betrieb startet am 26.06.2016 mit täglich drei Zugpaaren. Die offizielle Eröffnung durch den Präsidenten der Region Aquitaine-Limousin-Poitou-Charentes und sein Pendant aus Aragon in Spanien ist erst am 03.07.2016 geplant. Langfristiges Ziel bleibt die Wiederherstellung der Pyrenäen-Verbindung von Bedous nach Canfranc in Spanien, 35 km südlich von Bedous. Dies erfordert nochmals Investitionen von 350 Mio. EUR. (wkz/ici)