Nachrichten - Infrastruktur

Italien: Weitere Ausschreibung zur Schnellfahrstrecke Napoli – Bari

06.03.2018

Der Ausbau der Schnellfahrstrecke Napoli – Bari schreitet voran.
Nach der positiven Stellungnahme aller an den Dienststellenkonferenzen beteiligten Stellen wurden die Vorabinformationen zu den Ausschreibungen für die Ausführungsplanung und Durchführung der Arbeiten von drei weiteren Losen im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Es handelt sich um die Bereiche Frasso Telesino – Vitulano in zwei Losen und eines der beiden Lose Apice – Orsara (Apice - Hirpinia). Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen wird bis Juni 2018 erwartet. Der Gesamtbetrag der drei Ausschreibungen beläuft sich auf mehr als 1,2 Mrd. EUR. Die Arbeiten werden voraussichtlich 2025 für den Abschnitt Frasso Telesino – Vitulano und 2026 für den Abschnitt Apice – Orsara abgeschlossen sein. Die gesamte Strecke Napoli – Bari erfordert ein Gesamtinvestitionsvolumen von 6,2 Mrd. EUR. (wkz/cm)