Nachrichten - Politik

Südtirol/Vinschger Bahn: Regierung stellt Gelder für Elektrifizierung bereit

13.07.2016

Die Landesregierung von Südtirol hat am 12.07.2016 13,6 Mio. EUR für den Zeitraum 2016 bis 2019 zur Elektrifizierung der Vinschger Bahn Meran – Mals genehmigt.
Allein für 2016 stehen rund 3,9 Mio. EUR bereit. Mit den Geldern wird die Südtiroler Transportstrukturen AG (STA) schrittweise die wichtigsten Arbeiten vornehmen. Vorbereitende Arbeiten sind bereits am Laufen. Die Strecke wird mit 25 kV AC ausgerüstet und alle Bahnsteige werden verlängert. Ein Großteil der nun genehmigten Gelder wird für die technische Umrüstung der Flirt-Züge benötigt – diese müssen auf 25 kV nachgerüstet werden. Bisher hat die Landesregierung 17,9 Mio. EUR für den Ausbau bereit gestellt. (cm)