Nachrichten - Technik

DB/Rail.One: Spatenstich für Weichenschwellenwerk Schwandorf

09.11.2018

Spatenstich fürs Schwellenwerk Schwandorf; Quelle: Charivari / Manfred Schmied

DB und Rail.One haben den Spatenstich für das neue Weichenschwellenwerk in Schwandorf gefeiert.
Das Werk soll im Herbst 2019 mit der Serienproduktion beginnen. Errichtet und betrieben wird die Anlage durch die Rail.One Schwandorf GmbH, eine Tochtergesellschaft der PCM Rail.One Group. Auf dem Gelände der DB Netz AG sollen jährlich bis zu 180.000 laufende Meter endverankerte Spannbetonweichenschwellen für Deutschland produziert werden. Für den Netzbetreiber stelle das Werk einen Meilenstein für die Versorgung mit Betonweichenschwellen dar, schreibt die DB. (as)