Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Estland: CAF liefert weitere Straßenbahnen nach Tallinn

26.02.2014

Der estnische ÖPNV-Anbieter Tallinna Linnatranspordi AS (TLT) hat mit der spanischen CAF eine Vereinbarung über die Lieferung von vier weiteren Straßenbahnen unterzeichnet.
Der Auftrag hat einen Wert von 9,8 Mio. EUR, die Finanzierung erfolgt aus dem Verkauf von nicht genutzten CO2-Quoten. Mit dem nun unterzeichneten Dokument setzt TLT eine ältere Option um, die beim Abschluss des Vertrags zur Lieferung von 16 neuen Straßenbahnen vereinbart worden war. Der Preis für diese Bahnen lag bei rund 44 Mio. EUR. Die ersten Urbos AXL-Bahnen sollen im November in der estnischen Hauptstadt eintreffen. (nov-ost.info/cm)