Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Fahrzeuge: Flirt wechseln von Veolia zu Alpha Trains

05.08.2014

Alpha Trains hat jetzt 35 Triebzüge vom Typ Flirt 3 von Veolia Verkehr (Transdev Group) in einer Sale and Lease Back-Transaktion gekauft.
Der Vertrag im Wert von 200 Mio. EUR wurde am 31.07.2014 gemeinsam mit den als Mandated Lead Arrangers fungierenden Banken Credit Agricole CIB (Facility Agent) und der DVB (Security Trusty) geschlossen. Die Züge werden in Süddeutschland auf dem E-Netz Rosenheim bis Dezember 2025 von Veolia Verkehr betrieben. (cm)