Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Niedersachsen: Vergabeverfahren für S-Bahn Hannover gestartet

11.06.2015

Die Region Hannover hat jetzt die Vergabe für den Betrieb der S-Bahn begonnen; Foto: DB AG

Die Region Hannover hat jetzt die Vergabe für den Betrieb der S-Bahn nach Auslauf der aktuellen Verträge (TED: 2015/S 110-199010) begonnen.
Die Betriebsaufnahme ist nach derzeitigem Stand zwischen Dezember 2020 und Dezember 2022 vorgesehen. Die folgenden Linien sollen voraussichtlich betrieben werden:
  • S1 Haste – Weetzen – Hannover Hbf. – Wunstorf – Haste – Stadthagen – Minden
  • S2 Haste – Weetzen – Hannover Hbf. – Wunstorf – Neustadt am Rübenberge – Nienburg
  • S3 Hildesheim Hbf. – Sehnde – Lehrte – Hannover Hbf
  • S4 Hildesheim Hbf. – Sarstedt – Hannover Hbf. – Langenhagen – Bennemühlen
  • S5 Paderborn – Hameln – Weetzen – Hannover Hbf. – Langenhagen – Hannover Flughafen
  • S6 Celle – Burgdorf – (Lehrter Kurve) – Hannover Hbf
  • S7 Celle – Burgdorf – Lehrte – Hannover Hbf
  • S21 Barsinghausen – Weetzen – Hannover Hbf
  • S51 Hameln – Springe – Hannover Hbf. – Seelze
Der Auftragnehmer erhält einen Vertrag für 10 bis 15 Jahre bei einer Verkehrsleistung von rund 9,1 Mio. Zugkm/a. (tm)