Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Polen: PFR wird Investor bei Pesa

06.03.2018

Polens staatlicher Entwicklungsfonds PFR wird das Ruder bei dem angeschlagenen Schienenfahrzeughersteller Pesa übernehmen.
Wie Pesa am Freitag (02.03.2018) bekannt gab, hat der PFR das Recht zu Exklusivverhandlungen über den Erwerb einer Beteiligung erhalten. PFR werde sich über eine Kapitalerhöhung an Pesa beteiligen und bis Ende des Monats den im letzten Jahr von Pesa bei einem Bankenkonsortium aufgenommenen Stabilisierungskredit über 300 Mio. PLN (72 Mio. EUR) tilgen. Denkbar ist nun eine Fusion zwischen Pesa und Newag unter dem Dach des PFR. (nov-ost/cm)