Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

SBB Cargo: Einzel-Wagenladungsverkehr wird reduziert

02.03.2018

SBB Cargo will 2020 wieder eine schwarze Null erreichen.
Kern der Sanierung ist dabei der Einzel-Wagenladungsverkehr in der Schweiz. Bis 2023 will das Unternehmen für 170 Bedienpunkte „gemeinsam mit den Kunden“ Alternativen zur Bedienung überprüfen. Parallel werden bis 2020 von den derzeit 2200 Stellen 330 gestrichen. Ende 2023 sollen sogar rund 800 Mitarbeiter weniger als heute beschäftigt sein. Mehr zu dem Thema in Rail Business 10/18. (cm)