Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Slowenien: SZ kauft Triebzüge bei Stadler Polska

08.03.2018

Die Slowenische Staatsbahn SŽ wird bei Stadler Polska 25 Triebzüge in drei unterschiedlichen Bauarten ordern.
Der Hersteller war der einzige Bieter in der im Sommer 2017 veröffentlichten Ausschreibung. Für über 200 Mio. EUR sollen zehn Doppelstockzüge Kiss, zehn einstöckige Züge Typ Flirt und fünf bimodale Triebzüge gekauft werden. Die ersten Züge werden Ende 2019 erwartet. Die erwarteten Angebote von Bombardier und Siemens blieben aus, hieß es in Medienberichten. (cm)