Nachrichten - Wirtschaft & Unternehmen

Tschechien: CD ordert keine weiteren Railjet

13.09.2013

Die Tschechische Staatsbahn CD wird die Option über weitere acht Railjet-Garnituren nicht ziehen. Dies vermeldete das Wirtschaftsportal e15.cz der Tageszeitung Mladá Fronta. Ihr Einsatz war zwischen Prag und Budapest vorgesehen.
Wie Rail Business bereits berichtete, stand der neue CD-Chef Dalibor Zelený vor dem Hintergrund der angespannten Finanzlage einer Neuverschuldung ablehnend gegenüber, der neue Vorstand folgte ihm darin. Die Option war vom Vorgänger Petr Zaluda verhandelt worden, der noch vor seinem Abgang den Auftrag für jene sieben Viaggio Comfort-Garnituren (Railjet) erteilte, die ab Dezember zwischen Prag und Graz fahren werden. Skoda Transportation forderte einen Komplettausstieg, doch der Vertrag mit Siemens steht trotz gegensätzlicher Ansichten zu dieser Beschaffung. Das letzte Wort in der Angelegenheit wird das Kartellamt haben. Die erste Taurus-Lok im CD-Design soll am 18.09.2013 in Brünn vorgestellt werden. (in/cm)