Politik

Digitales Stellwerk für die S-Bahn in der Hamburger Innenstadt

Der Bund finanziert die Planung des Digitalen Stellwerks Hamburg-City mit 31,5 Mio. EUR. Das ermögliche „einen Temposchub bei der Digitalisierung der S-Bahn Hamburg“, teilt die DB mit.

25.05.2022
Politik

Verkehrsministerkonferenz erneuert Forderungen zu ETCS-Fahrzeugausrüstung

Die Verkehrsministerkonferenz hat auf ihrer Sitzung am 4. und 5. Mai 2022 in Bremen ihre Beschlüsse und Forderungen zur ETCS-Fahrzeugausrüstung im Rahmen des Vorhabens „Digitale Schiene Deutschland“ (DSD) erneuert.

12.05.2022
Politik

„Bahnverkehrsbetreibern fehlen Anreize zur Umrüstung“

Matthias Ruete ist seit 2019 Europäischer Koordinator für die Einführung von ERTMS (European Rail Traffic Management System). Im Interview mit Rail Impacts spricht er über den Ausbaustand, Probleme beim Roll-Out und Maßnahmen, mit denen die EU die Einführung beschleunigen will.

02.03.2022
Politik

EU-Verkehrskommissarin fordert Eigenmittel des Sektors

EU-Verkehrskommissarin Adina Valean dämpft Erwartungen der Bahnbranche, dass die öffentliche Hand immer mehr Mittel bereitstellt, um neue Technologien wie das europäische Zugleitsystem ERTMS oder die Digitale Automatische Kupplung (DAK) zu finanzieren.

28.02.2022
Politik

Moskau: Fahrerlose Trams und Taxis ab 2023?

Bei einem Kongress zur Zukunft autonomer Verkehrsmittel erklärte Moskaus stellvertretender Bürgermeister Maksim Liksutov, Ende 2022 oder Anfang 2023 könnten fahrerlose Straßenbahnen in der russischen Hauptstadt in den Testbetrieb gehen.

24.02.2022
Politik

Spanien darf Bordgeräte für ETCS bezuschussen

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften eine spanische Regelung in Höhe von 30 Mio. EUR genehmigt, mit der Hindernisse für die Interoperabilität des Schienengüterverkehrs in Spanien beseitigt werden sollen.

14.02.2022