Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
ÖPNV | 09. Februar 2018

Brüssel: 175 neue Straßenbahnen von Bombardier

Die Brüsseler Verkehrsbetriebe STIB haben mit Bombardier einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 175 Niederflurbahnen unterzeichnet.

Recht | 07. Februar 2018

Bukarest: Siemens legt Beschwerde in Signalvergabeverfahren ein

Die Inbetriebnahme der Metrolinie 5 in Bukarest wird sich wohl weiter verzögern.

Recht | 06. Februar 2018

U-Bahn Berlin: Vergabekammer lehnt Einspruch von Siemens ab

Im Streit um eine mögliche Direktvergabe hat die Vergabekammer Berlin am 05.02.2018 den Einspruch von Siemens abgelehnt.

Recht | 05. Februar 2018

Eifel: Klage zurückgezogen: Radweg Gerolstein – Prüm kann kommen

Die schon lange nicht mehr genutzte Bahnstrecke zwischen Gerolstein und Prüm (Strecke 3100) wird wohl zu einem Radweg umgebaut.

Recht | 05. Februar 2018

Italien: Staatsanwaltschaft geht hart gegen FSE-Manager vor

Die Staatsanwaltschaft Bari geht aktuell hart gegen Verantwortliche der Anfang 2016 an die FS Italiane verkauften Ferrovie Sud Est (FSE) vor.

ÖPNV | 05. Februar 2018

S-Bahn Hamburg: Mehr Kapazität zum nächsten Fahrplanwechsel

Die S-Bahn Hamburg GmbH will mit Beginn des neuen Verkehrsvertrages im Dezember 2018 auch mehr Kapazitäten anbieten.

ÖPNV | 05. Februar 2018

Bremen: Vertrag über zehn weitere Avenio-Bahnen unterzeichnet

Nicht überraschend haben die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) und Siemens jetzt den Vertrag über die Lieferung von zehn weiteren Avenio-Bahnen unterzeichnet.

ÖPNV | 01. Februar 2018

Würzburg: Stadtrat beschließt Kauf neuer Straßenbahnen

Die Stadt Würzburg wird neue Niederflurstraßenbahnen kaufen und letztlich ihre gesamte Bestandsflotte ersetzen.

Recht | 01. Februar 2018

Stuttgart 21: DB verliert wegen Kündigung einer Baufirma vor OLG

Die DB Station und Service GmbH hat in einem Rechtsstreit mit der Wolff & Müller Spezialbau GmbH und Co. KG vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart verloren.

Recht | 01. Februar 2018

Berliner S-Bahn: Neuer Verkehrsvertrag mit Werbeverbot

Der neue, seit Dezember 2017 gültige Verkehrsvertrag mit der S-Bahn Berlin GmbH sieht ein Werbeverbot vor.

Recht | 31. Januar 2018

Schweiz: Behindertenverband klagt wegen FV-Dosto

SBB und Bombardier steht im Zusammenhang mit den neuen Doppelstockzügen FV-Dosto neuer Ärger ins Haus.

ÖPNV | 31. Januar 2018

Deutschland: Fahrgastzuwachs im ÖPNV hält an – erneutes Rekordergebnis für Busse und Bahnen

2017 sind die Fahrgastzahlen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erneut gestiegen.

ÖPNV | 31. Januar 2018

Berlin: Ab Donnerstag wieder Regional- und Fernverkehrszüge am Bahnhof Zoo

Mit Betriebsbeginn am Donnerstag (01.02.2018) werden am Bahnhof Berlin Zoo wieder alle Regionalzüge sowie einige Fernverkehrszüge halten.

ÖPNV | 25. Januar 2018

München: Stadtrat spricht sich für Tram durch Englischen Garten aus

Die Vollversammlung des Müncher Stadtrates hat sich am 24.01.2018 für den Bau der Nordtagente ausgesprochen.

Recht | 25. Januar 2018

Bahnpark Augsburg: Klage gegen Teile des Planfeststellungsbeschlusses

Das Eisenbahnmuseum Bahnpark Augsburg gGmbH hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen einzelne Bestimmungen des am 18.12.2017 erlassenen Planfeststellungsbeschlusses eingereicht.

ÖPNV | 25. Januar 2018

Berlin: Sperrdauer beim Bahnhof Zoo weiterhin offen

Erst Ende des Monats sieht sich die Deutsche Bahn in der Lage, mitzuteilen, wann wieder Regionalzüge im Bahnhof Berlin Zoo halten werden.

ÖPNV | 25. Januar 2018

Berlin: Wassereinbruch im Nord-Süd-Fernbahntunnel

Am Bahnhof Potsdamer Platz in Berlin dringt so viel Wasser ein, dass eine Sanierung des Nord-Süd-Fernbahntunnels ansteht.

ÖPNV | 25. Januar 2018

Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn: Übernahme von zwei Artic-Trams geplant

Die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn GmbH will von den Verkehrsbetrieben Helsinki (HKL) die beiden Prototypen der Artic-Tram übernehmen.

Recht | 24. Januar 2018

EU-Kommission: Untersuchung der Umstrukturierungsbeihilfe für polnische Regionalbahnen

Die EU-Kommission leitet eine eingehende Untersuchung der Umstrukturierungsbeihilfe für polnische Regionalbahnen ein.

Recht | 22. Januar 2018

EBA-Lärmaktionsplan: Öffentlichkeitsbeteiligung geht weiter

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) startet am 24.01.2018 die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung, die bis zum 07.03.2018 gehen wird.