Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Recht | 23. August 2018

Oberverwaltungsgericht Hamburg: Baustopp für neuen Bahnhof Altona – Problem Autoverladeanlage

Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat mit dem am 22.08.2018 veröffentlichten Beschluss vom 15.08.2018 (Az: 1 Es 1/18.P) dem Eilantrag einer Umweltvereinigung gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Verlegung des bestehenden Fernbahnhofs Hamburg-Altona stattgegeben.

Recht | 22. August 2018

Wettbewerb: Flixmobility verklagt DB Vertrieb

Die Flixmobility hat am 31.07.2018 beim Landgericht Hamburg Klage gegen die DB Vertrieb GmbH wegen des unlauteren Wettbewerbs eingereicht.

Interviews | 31. Juli 2018

Oliver Kraft

Störungsfrei durch optimierte Instandhaltung

Recht | 26. Juli 2018

Großbritannien: Bombardier und Hitachi klagen gegen Tube-Vergabe an Siemens

Bombardier und Hitachi haben beim High Court Klage im Vergabeverfahren der Metro-Züge (Tube) für London eingereicht.

ÖPNV | 25. Juli 2018

S-Bahn Hannover: Vergabeentscheidung eventuell schon im August

Die mündliche Verhandlung vor der Vergabekammer Lüneburg zur Vergabe der Leistungen der S-Bahn Hannover soll „in Kürze“ stattfinden.

ÖPNV | 24. Juli 2018

Oslo: Siemens legt Beschwerde gegen Tramvergabe an CAF ein

Mitte Juni haben die Osloer Verkehrsbetriebe Sporvejen entschieden, dass der spanische Hersteller CAF die Vergabe über 87 Straßenbahnen gewonnen hat (Rail Business 25/18).

ÖPNV | 19. Juli 2018

Schweden: Uppsala beschließt Straßenbahnbau

Die schwedische Universitätsstadt Uppsala soll wieder eine Straßenbahn bekommen.

Recht | 17. Juli 2018

Schweiz: SBB legt Beschwerde gegen Fernverkehrskonzession ein

Wie erwartet haben die SBB beim Bundesverwaltungsgericht Beschwerde gegen den Bescheid des Bundesamtes für Verkehr (BAV) zur Fernverkehrskonzession eingereicht.

ÖPNV | 25. Juni 2018

S-Bahn Berlin: Vergabe verzögert sich - politischer Streit

Die erste wettbewerbliche Vergabe zweier Teilnetze der S-Bahn Berlin gerät nicht unerwartet in die politische Auseinandersetzung.

Recht | 20. Juni 2018

Kammergericht Berlin: Klage gegen BVG-Direktvergabe „möglicherweise“ erfolgreich

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) dürfen nach wie vor bei Stadler nicht wie geplant 20 neue vierteilige U-Bahn-Züge Typ IK, angepasst für das Großprofilnetz, beschaffen.

ÖPNV | 19. Juni 2018

London: Siemens vor Metro-Großauftrag

Transport for London (TfL) will Siemens den Auftrag über die Entwicklung und den Bau von 94 U-Bahnzügen für die Piccadilly-Line erteilen.

ÖPNV | 12. Juni 2018

Stockholm: Roslagsbanan wird verlängert

Die Stockholmer Vorortbahn Roslagsbanan wird bis in das Zentrum der schwedischen Hauptstadt verlängert.

Recht | 11. Juni 2018

Hamburg: Nordbahn klagt gegen Bahnhofsneubau Diebsteich

Aktuell sind drei Klagen gegen den geplanten neuen Fernbahnhof Hamburg-Diebsteich beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Hamburg anhängig.

ÖPNV | 11. Juni 2018

S-Bahn Berlin: Großes Interesse am Vergabeverfahren

In der aktuellen Markterkundung beim ersten Vergabeverfahren für die S-Bahn Berlin haben zahlreiche Unternehmen Interesse bekundet.

ÖPNV | 05. Juni 2018

München: SWM/MVG bekommen neue Betriebszentrale

Die Zentrale der Stadtwerke München (SWM) und der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wird ausgebaut.

Recht | 28. Mai 2018

ICE-Trasse Thüringer Wald: Kreise klagen gegen Sicherheitskonzept an Tunneln

Der Ilm-Kreis und der Kreis Sonneberg klagen gegen das Sicherheitskonzept für die neue ICE-Trasse durch den Thüringer Wald, meldete der Mitteldeutsche Rundfunk am 25.05.2018. Demnach haben Notfall-Übungen gezeigt, dass bei einer Zug-Evakuierung an den Tunnelausgängen nicht genügend Platz für Reisende vorhanden ist.

Recht | 25. Mai 2018

Kanada: Neues Transportgesetz soll Besitzverhältnisse von CN ändern

In Kanada wurde am 22.05.2018 auf Bundesebene das neue Transportgesetz Bill C-49 zur Verbesserung des Schienengüterverkehrs sowie zur Änderung der Eigentumsverhältnisse in Transportgesellschaften verabschiedet.

Recht | 25. Mai 2018

Vergabestreit um U-Bahn-Züge: Gütetermin - BVG und Siemens einigen sich nicht

Der Streit zwischen den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und Siemens um den Kauf neuer U-Bahn-Züge geht weiter.

Recht | 22. Mai 2018

Italien: Kartellamt untersucht Verkehrsvertrag der Region Venetien mit Trenitalia - Wurde Arriva ausgebootet?

Die italienische Wettbewerbsbehörde AGCM untersucht die Umstände, wie der Anfang 2018 abgeschlossene Verkehrsvertrag der Region mit der FS Trenitalia zu Stande kam.

ÖPNV | 18. Mai 2018

Straßenbahnen: Türkische Durmazlar liefert nach Olsztyn

Erstmals wird der türkische Hersteller Durmazlar Straßenbahnen nach Europa liefern.