Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Personen & Positionen | 31. August 2018

Knorr-Bremse: Mangold neuer AR-Vorsitzender – Wilder zuständig für Schienenfahrzeuge

Prof. Dr. Klaus Mangold wird zum 01.09.2018 neues Aufsichtsratsmitglied der Knorr-Bremse AG und zugleich der Vorsitzende des Gremiums.

Politik | 30. August 2018

Schweiz: Revidiertes Arbeitszeitgesetz für öffentliche Verkehrsunternehmen

Der Bundesrat hat am 29.08.2018 das vom Parlament revidierte Arbeitszeitgesetz (AZG) zusammen mit der totalrevidierten AZG-Verordnung (AZGV) zum Fahrplanwechsel am 09.12.2018 in Kraft gesetzt.

ÖPNV | 29. August 2018

Deutscher Mobilitätspreis: Ideenwettbewerb für den Nahverkehr der Zukunft gestartet

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, das Bundesverkehrsministerium (BMVI) und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) rufen gemeinsam einen Ideenwettbewerb zum Nahverkehr der Zukunft aus.

Politik | 15. August 2018

Bundesverkehrsministerium: ÖPNV-Luftreinhalteprogramm ohne Schienenanteil

Mit rund 130 Millionen Euro finanziert der Bund bis 2020 Verkehrsprojekte in den fünf Modellstädten zur Luftreinhaltung.

Personen & Positionen | 09. August 2018

Personalien: Thorsten Müller soll Verbandsdirektor des SPNV-Nord werden

In ihrer Sitzung am 08.08.2018 hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord Herrn Thorsten Müller als neuen Verbandsdirektor des Zweckverbandes bestellt.

Politik | 02. August 2018

Europäische Union: Sanktionen für sechs russische Firmen wegen Bau der Krim-Brücke

Die Europäische Union hat am 31.07.2018 sechs russischen Unternehmen wegen ihrer Beteiligung am Bau der neuen Straßen- und Eisenbahnbrücke, die Russland mit der annektierten Halbinsel Krim verbindet, Vermögenssperren auferlegt.

Interviews | 31. Juli 2018

Oliver Kraft

Störungsfrei durch optimierte Instandhaltung

Politik | 31. Juli 2018

Baden-Württemberg: Personalmangel im Bahnbereich – Akquise im Ausland

Das Thema Personalgewinnung war am Freitag (27.07.2018) das Thema beim zweiten Runden Tisch im Verkehrsministerium in Stuttgart.

Politik | 30. Juli 2018

EU-Kommission: Deutschland darf Schienenverkehr fördern

Die EU-Kommission hat eine deutsche Regelung zur Unterstützung von Eisenbahnunternehmen, die in energieeffiziente Technologien investieren, nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt (Rail Business 30/18).

ÖPNV | 25. Juli 2018

S-Bahn Hannover: Vergabeentscheidung eventuell schon im August

Die mündliche Verhandlung vor der Vergabekammer Lüneburg zur Vergabe der Leistungen der S-Bahn Hannover soll „in Kürze“ stattfinden.

ÖPNV | 24. Juli 2018

Oslo: Siemens legt Beschwerde gegen Tramvergabe an CAF ein

Mitte Juni haben die Osloer Verkehrsbetriebe Sporvejen entschieden, dass der spanische Hersteller CAF die Vergabe über 87 Straßenbahnen gewonnen hat (Rail Business 25/18).

Personen & Positionen | 20. Juli 2018

DB-Aufsichtsrat: Wittke wird neues Mitglied

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Gelsenkirchener CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wird neues Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn.

Politik | 19. Juli 2018

Bundesregierung: Planungsbeschleunigungsgesetz beschlossen

Das Bundeskabinett hat gestern (18.07.2018) den von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vorgelegten Entwurf für ein Planungsbeschleunigungsgesetz beschlossen.

ÖPNV | 19. Juli 2018

Schweden: Uppsala beschließt Straßenbahnbau

Die schwedische Universitätsstadt Uppsala soll wieder eine Straßenbahn bekommen.

Personen & Positionen | 16. Juli 2018

Großbritannien: Terry Morgan übernimmt HS2 Ltd.

Der Verkehrsminister Chris Grayling hat am 13.07.2018 Sir Terry Morgan CBE zum neuen Vorsitzenden der HS2 Ltd. ernannt.

Personen & Positionen | 16. Juli 2018

DB Fernverkehr: Birgit Bohle wechselt 2019 zur Telekom

Die bisherige Fernverkehrs-Chefin der Deutschen Bahn, Birgit Bohle, wechselt zur Telekom.

Politik | 09. Juli 2018

NEE sieht „Bekenntnis zur Schiene“: Bundestag beschließt Trassenpreissenkung für Güterbahnen

Mit dem vom Deutschen Bundestag am 05.07.2018 beschlossenen Bundeshaushalt können die Trassenpreise im Schienengüterverkehr noch in diesem Jahr deutlich sinken.

Personen & Positionen | 02. Juli 2018

Österreich: ÖBB-Aufsichtsrat entscheidet über Management-Personalpaket

Mit der Aufsichtsratssitzung der ÖBB-Personenverkehr AG am 29.06.2018 wurden fünf ausgeschriebene Top-Managementpositionen besetzt.

Politik | 29. Juni 2018

Frankreich: Macron hat Eisenbahnreform unterschrieben

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat am 27.06.2018 das Gesetz zur Reform für einen neuen Eisenbahnpakt unterschrieben und damit erlassen.

Politik | 25. Juni 2018

Bundesregierung offiziell zu Trassenpreisen: Senkung kommt 2019

Die Absenkung der Trassenpreise im Schienengüterverkehr soll im Jahr 2019 beginnen und bei erfolgreicher Evaluation im Jahr 2021 bis 2023 laufen.