Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Recht | 19. Juli 2017

Verwaltungsgerichtshof München: Verhandlungen zur zweiten S-Bahn-Stammstrecke zum Jahresende

Der 22. Senat des bayerischen Verwaltungsgerichtshofes (VGH) München plant „voraussichtlich“ im November und Dezember 2017 die mündlichen Verhandlung über die Klagen mehrerer Nachbarn gegen den Neubau einer zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München (Az. 22 A 16.40021 u.a.).

Recht | 14. Juli 2017

Regionalfaktoren: Keine Entscheidung des LG Frankfurt/Main zu Trassenpreisen

Das Landgericht Frankfurt/Main hat im Verfahren 2-03 O 517/15 sein Urteil zu Regionalfaktoren vertagt, bis der Europäische Gerichtshof (EuGH) zur Billigkeitskontrolle der Trassengebühren entschieden hat.

Recht | 12. Juli 2017

BVerfG: Tarifeinheitsgesetz ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar

Mit heute (11.07.2017) verkündetem Urteil hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts entschieden, dass die Regelungen des Tarifeinheitsgesetzes weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar sind.

Recht | 11. Juli 2017

Semmering-Basistunnel: Alliance For Nature scheitert mit Revision

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) von Östereich hat am 21.06.2017 die Revision der Umweltorganisation Alliance For Nature zurückgewiesen.

Recht | 07. Juli 2017

Berlin/Dresdner Bahn: Bürgerinitiative zieht vor das Bundesverfassungsgericht

Der juristische Streit um den Ausbau der Dresdner Bahn im Süden Berlins ist noch nicht ganz ausgestanden.

Recht | 04. Juli 2017

Rangierbahnhof Maschen: Streit um Decatur-Brücke geht vor das OLG Lüneburg

Der Streit zwischen der Gemeinde Seevetal und der Deutschen Bahn um die Decatur-Brücke in Maschen wird vor das Oberlandesgericht Lüneburg gehen.

Recht | 30. Juni 2017

Österreich: Wiener KV-Terminalfusion geplatzt

Der Wiener Hafen und die ÖBB Infrastruktur AG zogen ihren Antrag zurück, ein gemeinsames Unternehmen zu gründen.

Recht | 30. Juni 2017

Berlin: BVerwG gibt „grünes Licht" für Ausbau der Dresdner Bahn

Das Bundesverwaltungsgericht hat heute (29. Juni) „grünes Licht" für den Ausbau der Dresdner Bahn in Berlin gegeben.

Recht | 20. Juni 2017

Bundesverwaltungsgericht: Entscheidung zum Ausbau in Berlin Ende Juni

Am 29.06.2017 will das Bundesverwaltungsgericht die Entscheidung zum Ausbau der Dresdner Bahn in Berlin (Berlin Südkreuz – Blankenfelde) verkünden.

Recht | 15. Juni 2017

BVerwG: Verhandlung zum Ausbau der Dresdner Bahn in Berlin

Gestern (14.06.2017) begann die mündliche Verhandlung über den Ausbau der der Dresdner Bahn in Berlin vor dem Bundesverwaltungsgericht (Az: BVerwG 3 A 1.16 und BVerwG 3 A 2.16).

Recht | 30. Mai 2017

Großbritannien/Crossrail: Gericht bestätigt ORR-Entscheidung zu Trassenpreisen

Der High Court hat jetzt die Entscheidung der Regulierungsbehörde ORR (Office of Rail and Road) zu den Trassenpreisen bei Projekt Crossrail bestätigt.

Recht | 11. Mai 2017

Planfeststellungsverfahren für Bahnpark Augsburg

Oberbayern schafft die Rechtsgrundlagen für den weiteren Ausbau des Bahnparks Augsburg, einem der größten Industriedenkmäler im Freistaat.

Recht | 09. Mai 2017

Wien/Bundesverwaltungsgericht: Ausbau U 2/U 5 kann erfolgen

Das österreichische Bundesverwaltungs- gericht (BVwG) hat jetzt dem Magistrat der Stadt Wien und den Wiener Linien grünes Licht für die Ausbaumaßnahmen der Linien U 2/U 5 erteilt.

Recht | 09. Mai 2017

Deutsche Bahn verklagt Straßen.NRW

Die DB Netz AG hat den Landesbetrieb Straßen.NRW verklagt, nächste Woche ist Verhandlungstermin vor dem Verwaltungsgericht.

Recht | 21. April 2017

Gericht: Toronto durfte Vertrag mit Bombardier nicht kündigen

Die Kündigung des Vertrages zur Lieferung von Straßenbahnen durch den Betreiber Metrolinx war nicht rechtens.

Recht | 20. April 2017

Dresden: Baugenehmigung für Stadtbahnneubau vorläufig ausgesetzt

Seit dem 19.04.2017 wurden die Arbeiten auf der Baustelle für die neue Stadtbahntrasse auf der Oskarstraße in Dresden gestoppt.

Recht | 19. April 2017

NS und Prorail müssen Strafe wegen Schlechtleistung zahlen

Das niederländische Infrastrukturministerium hat die NS und Prorail zu einer Geldstrafe wegen schlechter Leistung auf der Schnellfahrstrecke HSL Zuid verdonnert.

Recht | 12. April 2017

Niederlande: Sicherheitszertifikat der HSL Logistik ruht ab sofort

Die niederländische Aufsichtsbehörde ILT (Inspectie Leefomgeving en Transport) hat verfügt, dass das Sicherheitszertifikat der HSL Logistik Niederlande seit 12.04.2017 00:00 Uhr ruht.

Recht | 06. April 2017

ApS/BUND/DUH: Verbändeklage gegen Lang-Lkw

Das Verbändebündnis aus Allianz pro Schiene (ApS), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Deutsche Umwelthilfe (DUH) klagt gegen die Zulassung von Lang-Lkw auf deutschen Straßen.

Recht | 05. April 2017

Thüringer Waldbahn Gotha: Steinbrück scheitert mit Widerspruch

Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat den Widerspruch des Busunternehmens Steinbrück gegen die gewünschte Übernahme und Umstellung der Thüringer Waldbahn auf Busbetrieb zurückgewiesen.