Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Politik | 10. Januar 2018

Litauen: LG zahlte Strafe an EU-Kommission

Die Litauische Staatsbahn LG hat die von der EU-Kommission verhängte Strafe in Höhe von 28 Mio. EUR gezahlt.

Interviews | 10. Januar 2018

Prof. Dr.-Ing. Arnd Stephan

Die Migration ist das Entscheidende

Interviews | 10. Januar 2018

Jochen Homann

Es gibt Interessenskonflikte, doch das ist normal

Interviews | 10. Januar 2018

Dr. Heiko Fischer

Prädestiniert für die Digitalisierung

Personen & Positionen | 09. Januar 2018

Industrie: Zander neuer Finanzvorstand bei Lapp-Kabel

Dr. Ralf Zander (44) ist neuer Vorstand für Finanzen und Controlling bei der Lapp Gruppe. Der gebürtige Stuttgarter studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Karlsruhe, darauf folgten der MBA in General Management am Union College in Schenectady (New York) und die berufsbegleitende Promotion beim Beratungsunternehmen Roland Berger.

Personen & Positionen | 09. Januar 2018

Frankreich: Arafer mit neuem Direktor für Schienenverkehr

Olivier Salesse (39) wurde mit Wirkung vom 18.12.2017 zum Direktor für Schienenverkehr der französischen Regulierungsbehörde Arafer ernannt.

Personen & Positionen | 09. Januar 2018

SPNV-Aufgabenträger: Neuer NWL-Geschäftsführer tritt seinen Dienst an

Bereits am 13.07.2017 wählte die Verbandsversammlung des Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) Joachim Künzel (47), zuvor Mitglied der Regionalleitung von DB Regio NRW, zum neuen Geschäftsführer des NWL.

Personen & Positionen | 08. Januar 2018

Industrie: Pesa mit neuer Führung

Die Pesa Bydgoszcz SA hat mit Krzysztof Sędzikowski einen neuen Präsidenten und CEO. Dies hat der Aufsichtsrat am 03.01.2018 beschlossen.

Recht | 05. Januar 2018

Niederlande: Vergabe Limburg: Strafprozess gescheitert

Der Gerichtshof von 's-Hertogenbosch hat im Strafprozess um die Vergabe der Regionalleistungen im Bus- und Bahnverkehr in der Provinz Limburg niemanden verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Jahr Haft für den ehemaligen NS-Chef Timo Huges und acht Monate für den ehemaligen Veolia Nederland-Manager René de Beer gefordert.

Recht | 04. Januar 2018

Berlin: Vergabekammer prüft bis Anfang Februar

Bis zum 06.02.2018 will die Vergabekammer Berlin über den Einspruch von Siemens gegen die geplante Direktvergabe der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) an Stadler entschieden haben.

Politik | 28. Dezember 2017

Güterbahnverband NEE: BAV sollte Vorbild für das EBA sein

Der Güterbahnverband NEE (Netzwerk Europäischer Eisenbahnen) will eine Neuorientierung des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) erreichen.

Politik | 28. Dezember 2017

Bahnpark Augsburg: Regierung erlaubt Veranstaltungen

Im Bahnpark Augsburg dürfen unter Auflagen Veranstaltungen stattfinden – die Umnutzung des Areals mit zwei großen Betriebshallen zu einem Museum wurde genehmigt.

Politik | 28. Dezember 2017

Go-Ahead: Baugenehmigung für Wartungsstützpunkt in Essingen

Go- Ahead kann am Bahnhof in Essingen ihre Werkstatt errichten. Wie das Unternehmen am 22.12.2017 mitteilte, hat das Regierungspräsidium Stuttgart die Baugenehmigung erteilt.

Politik | 22. Dezember 2017

Baden-Württemberg: Beschaffung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen wird unterstützt

Das Verkehrsministerium hat kürzlich das Sonderprogramm zur Schienenfahrzeugförderung aufgestellt.

Politik | 22. Dezember 2017

SGFFG: Bundesrat will mehr Förderung – Bundestag muss nun entscheiden

Der Bundesrat fordert, die Bundesförderung von Bestandsnetzinvestitionen in die Infrastrukturen der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen) zu erhöhen.

Recht | 22. Dezember 2017

Lkw-Kartell: DB bündelt Schadensersatzansprüche – Klage erhoben

Die Deutsche Bahn hat am 20.12.2017 beim Landgericht München Klage gegen die am Lkw-Kartell beteiligten Unternehmensgruppen DAF, Daimler, Iveco, MAN und Volvo/Renault eingereicht.

Personen & Positionen | 21. Dezember 2017

Österreich: Neuer Chef für die Steiermarkbahn

Nach einem Bericht der Kleinen Zeitung wird Gerhard Harer zum neuen Geschäftsführer der Steiermarkbahn Transport und Logistik GmbH sowie der Steiermarkbahn und Bus GmbH bestellt.

Recht | 21. Dezember 2017

Frankreich: Anklage gegen Systra wegen des TGV-Unfalls Eckwersheim erhoben

Gegen Systra, die technische Tochtergesellschaft der SNCF, wurde am 19.12.2017 wegen „unbeabsichtigten Totschlags und Verletzungen” aufgrund der Entgleisung eines TGV-Testzuges im Elsass förmlich Anklage als juristische Person erhoben.

Personen & Positionen | 20. Dezember 2017

Projekt Stuttgart-Ulm mit neuem „Stellvertretenden Vorsitzenden“

Im Zuge des Projektfortschrittes bei Stuttgart 21 werden „einerseits die technischen und betrieblichen Projektanforderungen immer komplexer, andererseits nimmt das externe Projekt- und das Stakeholder Management deutlich zu“.

Politik | 20. Dezember 2017

EBA: Förderanträge nach dem SGFFG bis 1. Februar

Bis zum 01.02.2018 müssen Zuwendungen von den nicht-bundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen) beantragt werden, die nach dem Schienengüterfernverkehrsnetzförderungsgesetz (SGFFG) für das Jahr 2018 erteilt werden sollen.