Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Recht | 05. Februar 2018

Italien: Staatsanwaltschaft geht hart gegen FSE-Manager vor

Die Staatsanwaltschaft Bari geht aktuell hart gegen Verantwortliche der Anfang 2016 an die FS Italiane verkauften Ferrovie Sud Est (FSE) vor.

Personen & Positionen | 02. Februar 2018

Transdev: Heinemann löst Schreyer ab – Schreyer geht zur Zentrale

In der Geschäftsführung der Transdev GmbH hat es zum 01.02.2018 Veränderungen gegeben.

Personen & Positionen | 02. Februar 2018

Netinera/Die Länderbahn: Knöbel wechselt zu Bode – Pollety Nachfolger

Zum 31.01.2018 hat Gerhard Knöbel Netinera/Die Länderbahn (DLB) nach neun Jahren verlassen.

Recht | 01. Februar 2018

Stuttgart 21: DB verliert wegen Kündigung einer Baufirma vor OLG

Die DB Station und Service GmbH hat in einem Rechtsstreit mit der Wolff & Müller Spezialbau GmbH und Co. KG vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart verloren.

Recht | 01. Februar 2018

Berliner S-Bahn: Neuer Verkehrsvertrag mit Werbeverbot

Der neue, seit Dezember 2017 gültige Verkehrsvertrag mit der S-Bahn Berlin GmbH sieht ein Werbeverbot vor.

Recht | 31. Januar 2018

Schweiz: Behindertenverband klagt wegen FV-Dosto

SBB und Bombardier steht im Zusammenhang mit den neuen Doppelstockzügen FV-Dosto neuer Ärger ins Haus.

Personen & Positionen | 29. Januar 2018

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: Lünser wird Nachfolger von Husmann

Ronald R. F. Lünser, derzeit Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail NRW GmbH, wird Vorstandssprecher des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VVR).

Recht | 25. Januar 2018

Bahnpark Augsburg: Klage gegen Teile des Planfeststellungsbeschlusses

Das Eisenbahnmuseum Bahnpark Augsburg gGmbH hat beim Verwaltungsgericht Klage gegen einzelne Bestimmungen des am 18.12.2017 erlassenen Planfeststellungsbeschlusses eingereicht.

Personen & Positionen | 24. Januar 2018

ÖBB-Aufsichtsrat: Specht zurückgetreten – weiterer Umbau geplant

Rechtsanwalt Dr. Leopold Specht hat mit Schreiben vom 18.1.2018 sein Mandat im Aufsichtsrat der ÖBB-Holding AG niedergelegt.

Recht | 24. Januar 2018

EU-Kommission: Untersuchung der Umstrukturierungsbeihilfe für polnische Regionalbahnen

Die EU-Kommission leitet eine eingehende Untersuchung der Umstrukturierungsbeihilfe für polnische Regionalbahnen ein.

Personen & Positionen | 23. Januar 2018

Kalifornien: Neues Führungsteam für High-Speed Rail Authority

Die für den Bau der kalifornischen Hochgeschwindigkeitsstrecke verantwortliche California High-Speed Rail Authority (CHSRA) hat ein neues Führungsteam.

Recht | 22. Januar 2018

EBA-Lärmaktionsplan: Öffentlichkeitsbeteiligung geht weiter

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) startet am 24.01.2018 die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung, die bis zum 07.03.2018 gehen wird.

Recht | 18. Januar 2018

Stuttgart 21: Bundesverwaltungsgericht entscheidet im Juni über Kopfbahnhof

Müssen die oberirdischen Gleisanlagen im Stuttgarter Hautbahnhof im öffentlichen Verkehrsinteresse und im Interesse des Wettbewerbs auch dann noch erhalten werden, wenn die DB den Untergrundbahnhof in Betrieb nimmt?

Personen & Positionen | 18. Januar 2018

Großbritannien: Jo Johnson neuer Staatsminister für Verkehr

Nach einer Kabinettsumbildung unter Premierministerin Theresa May wurde der ehemalige Staatsminister für Hochschulen, Wissenschaft, Forschung und Innovation, Jo Johnson am 09.01.2018 zum Staatsminister (Minister of State) für das Verkehrsministerium und zum Minister for London ernannt.

Personen & Positionen | 17. Januar 2018

Abellio Rail Baden-Württemberg: Moschinski verlässt Geschäftsführung – künftig strategische Aufgaben

Dr. Andreas Moschinski wird zum 01.02.2018 die Geschäftsführung von Abellio Rail Baden-Württemberg (ABRB) in Stuttgart an Dr. Roman Müller (63) übergeben.

Personen & Positionen | 17. Januar 2018

Verkehrsverbund Rhein-Sieg: Dr. Schmidt-Freitag in den Ruhestand verabschiedet

Die Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS) Köln hat ihren langjährigen Geschäftsführer Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag in den Ruhestand verabschiedet.

Personen & Positionen | 16. Januar 2018

Griechenland: OSE-Führung entlassen

Der Präsident des staatlichen griechischen Infrastrukturbetreibers OSE, George Apostolopoulos, und der CEO Konstantinos Petrakis wurden auf Beschluss der zuständigen Minister Spirtzi (Infrastruktur) und Tsakalotos (Finanzen) ihrer Ämter enthoben.

Recht | 15. Januar 2018

Staatsanwaltschaft Baden-Baden: Tunnelhavarie in Rastatt hat keine strafrechtlichen Konsequenzen

Das Unglück beim Tunnelbau bei Rastatt wird keine strafrechtlichen Kosequenzen haben. Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden stellte das Verfahren ein.

Interviews | 15. Januar 2018

Christian Schreyer

Digitalisierung alleine löst nicht alle Probleme

Interviews | 15. Januar 2018

Michel Kunz

Technologie statt Beton