Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Politik | 27. Juni 2017

EU-Kommission: Staat darf Schulden der HZ Cargo übernehmen

Kroatien darf Schulden der HŽ Cargo in Höhe von 975 Mio. HRK übernehmen. Dies hat die EU-Kommission am 21.06.2017 beschlossen.

Politik | 26. Juni 2017

Rangierbahnhof Maschen: Gemeinderat kippt Kompromiss zur Decatur-Brücke

Überraschend hat der Seevetaler Gemeinderat mit großer Mehrheit gegen den Vergleichsvorschlag zwischen der DB und der Kommune zur Decatur-Brücke gestimmt (Rail Business vom 22.06.2017).

Politik | 26. Juni 2017

Dobrindt: Trassenpreise für Güterverkehr sinken um 350 Mio. EUR

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat am 23.06.2017 in Berlin den Masterplan Schienengüterverkehr vorgestellt.

Politik | 23. Juni 2017

Baden-Württemberg: Landtag erhöht Förderung für Eisenbahnkreuzungen

Mit dem Beschluss des baden-württembergischen Landtags vom 21.06.2017 tritt das Gesetz in Kraft, nach dem der maximale Fördersatz bei Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen im Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) erhöht wird.

Politik | 22. Juni 2017

Österreich: Ende der Bundesanstalt für Verkehr – SUB wird eigenständig

Am 21.06.2017 hat der Verkehrsausschuss des Nationalrates grünes Licht für die Auflösung der Bundesanstalt für Verkehr (BAV) gegeben.

Politik | 21. Juni 2017

NRW: NE-Finanzierung soll wieder aufgenommen werden

Die künftige Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will die Infrastrukturförderung für NE-Bahnen wieder einführen.

Politik | 19. Juni 2017

EU-Kommission: Bulgarien und Griechenland dürfen Bahnen stützen

Die EU-Kommission hat Unterstützungsmaßnahmen Bulgariens und Griechenlands im Rahmen der EU-Beihilfevorschriften genehmigt.

Politik | 19. Juni 2017

Schweiz: Tätigkeitsbericht der Schiedskommission im Eisenbahnverkehr (SKE)

Die Schweizer Schiedskommission im Eisenbahnverkehr (SKE) hat jetzt ihren Tätigkeitsbericht 2016 vorgelegt.

Politik | 15. Juni 2017

SH/NRW: Die neuen Koalitionen stehen

In den beiden Bundesländern Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen wurden am Abend des 13.06.2017 jeweils die Koalitionsverträge ausgehandelt, in beiden Fällen sollen Freitag die Verträge unterzeichnet werden.

Politik | 08. Juni 2017

Deutschland Mobil 2030: VDV fordert Verkehrswende

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) setzt sich mit dem Sechs-Punkte-Programm „Deutschland Mobil 2030“ dafür ein, die Verkehrswende endlich zu schaffen.

Politik | 08. Juni 2017

Bayerische Spedition verlangt bessere Leistung von Bahnen

Logistikdienstleister in Bayern wünschen sich einen stärkeren Schienengüterverkehr. Dies teilte der Landesverband Bayerischer Spediteure LBS mit.

Politik | 07. Juni 2017

Dr. Bernd Buchholz möglicher neuer Verkehrsminister in Schleswig-Holstein

Für eine mögliche Regierung aus CDU, FDP und Grünen in Schleswig-Holstein unter Ministerpräsident Daniel Günther (43, CDU) zeichnet sich bereits ein Favorit ab, der das Verkehrsministerium übernehmen könnte.

Politik | 06. Juni 2017

Hermann-Hesse-Bahn: Regionalverband auch nach Stresstest skeptisch

Der Verkehrsausschuss der Regionalversammlung bleibt bei der Hermann-Hesse-Bahn skeptisch.

Politik | 02. Juni 2017

Österreich: Memorandum für Lärmschutz-Paket in Kärnten

In Kärnten haben Vertreter von Bund, Land und Kommunen die Umsetzung eines Fünf-Punkte-Plans für lärmmindernde Maßnahmen vereinbart.

Politik | 02. Juni 2017

Tarifverhandlungen: GDL bestätigt Abschluss mit Westfalenbahn

Am 31.05.2017 hat die GDL-Tarifkommission bei der Westfalenbahn (WFB) dem Abschluss vom 12.05.2017 zugestimmt.

Politik | 31. Mai 2017

Planungsbeschleunigung: Bundesumweltministerium kritisiert Bundesverkehrsministerium

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) tritt Forderungen nach einer Absenkung bewährter Umweltstandards entgegen, die das Bundesverkehrsministerium am 24.05.2017 im Abschlussbericht des „Innovationsforums Planungsbeschleunigung“ vorgestellt hat (Rail Business vom 24.05.2017).

Politik | 31. Mai 2017

Dobrindt lud zum Innovationsforum Personen- und Güterverkehr

Um Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit im Verkehr zu erhalten, haben sich Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und die Verkehrsbranche auf einen gemeinsamen Fahrplan für die nächsten Jahre verständigt.

Politik | 31. Mai 2017

10. Weltverkehrsforum in Leipzig

Leipzig ist vom 31.05. bis 02.06.2017 Gastgeber des Weltverkehrsforums 2017.

Politik | 31. Mai 2017

Niedersachsen/Friesenbrücke: Bund will Mehrkosten für Neubau tragen

Der Bund ist bereit, die Mehrkosten für einen Neubau der Friesenbrücke über die Ems zu tragen.

Interviews | 30. Mai 2017

Klaus Deller

Es kommt darauf an, den Modal Split intelligenter zu betreiben