Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

33814 Artikel

Personen & Positionen | 13. Februar 2020

Prof. Dr. Birgit Milius: „Wir wollen begeistern“

Seit September 2019 leitet Prof. Dr. Birgit Milius das Fachgebiet „Bahnbetrieb und Infrastruktur“ an der TU Berlin. Operative Sicherheit und die Rolle des Menschen im System Bahn sind ihre Kernthemen.

Betrieb & Services | 01. November 2019

DB Netz: 280 DSTW ersetzen 2600 alte Stellwerke

Die DB Netz will 280 digitale Stellwerke (DSTW) als Ersatz für die noch vorhandenen über 2600 Stellwerke älterer Bauart erstellen.

Infrastruktur & Ausrüstung | 01. November 2019

Weichenschwellen: DB und Rail.One eröffnen neues Werk

Deutsche Bahn und Rail.One haben heute (30.10.2019) die Eröffnung eines neuen Werkes zur Produktion von endverankerten Spannbetonweichenschwellen gefeiert.

Fahrzeuge & Komponenten | 30. Oktober 2019

Nordrhein-Westfalen: Erste Neufahrzeuge ab 4. November auf der Linie RE 8

Ab Montag (04.11.2019) kommen auf der Linie RE 8 „Rhein-Erft-Express“ die ersten Neufahrzeuge vom Typ Coradia Continental (ET 1440) im Probebetrieb zum Fahrgasteinsatz.

Fahrzeuge & Komponenten | 18. Juni 2018

Bombardier: Neue Endmontagehalle in Bautzen

Am 15.06.2018 wurde im Werk Bautzen von Bombardier eine neue Endmontagehalle in Betrieb genommen.

Betrieb & Services | 24. Juni 2022

Thüringen: Direktvergabe an Erfurter Bahn

Das Thüringer Infrastrukturministerium hat jetzt für die Expresslinie (Gera -) Zeulenroda – Hof den Betrieb direkt an die Erfurter Bahn vergeben.

Fahrzeuge & Komponenten | 24. Juni 2022

Vereinigte Arabische Emirate: CAF liefert Personenzüge für Etihad Rail

Etihad Rail hat einen Vertrag im Wert von 1,2 Mrd. AED (250 Mio. EUR) mit dem spanischen Unternehmen CAF über die Lieferung und Wartung von dieselangetriebenen Wendezügen für das neue Schienennetz der VAE unterzeichnet.

Personen & Positionen | 24. Juni 2022

Odenwald-Rücktritt: DB-Aufsichtsratsvorsitzender uneinig mit Verkehrsminister?

Medienberichten zufolge soll Ärger über den Umgang des Bundesverkehrsministers mit dem Aufsichtsrat der Deutschen Bahn dessen Vorsitzenden, Michael Odenwald, zu seiner am 23.06.2022 verkündeten Mandatsniederlegung Ende Juli bewegt haben.