Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Personen & Positionen | 13. Februar 2020

Prof. Dr. Birgit Milius: „Wir wollen begeistern“

Seit September 2019 leitet Prof. Dr. Birgit Milius das Fachgebiet „Bahnbetrieb und Infrastruktur“ an der TU Berlin. Operative Sicherheit und die Rolle des Menschen im System Bahn sind ihre Kernthemen.

01. November 2019

DB Netz: 280 DSTW ersetzen 2600 alte Stellwerke

Die DB Netz will 280 digitale Stellwerke (DSTW) als Ersatz für die noch vorhandenen über 2600 Stellwerke älterer Bauart erstellen.

01. November 2019

Weichenschwellen: DB und Rail.One eröffnen neues Werk

Deutsche Bahn und Rail.One haben heute (30.10.2019) die Eröffnung eines neuen Werkes zur Produktion von endverankerten Spannbetonweichenschwellen gefeiert.

30. Oktober 2019

Nordrhein-Westfalen: Erste Neufahrzeuge ab 4. November auf der Linie RE 8

Ab Montag (04.11.2019) kommen auf der Linie RE 8 „Rhein-Erft-Express“ die ersten Neufahrzeuge vom Typ Coradia Continental (ET 1440) im Probebetrieb zum Fahrgasteinsatz.

Fahrzeuge & Komponenten | 18. Juni 2018

Bombardier: Neue Endmontagehalle in Bautzen

Am 15.06.2018 wurde im Werk Bautzen von Bombardier eine neue Endmontagehalle in Betrieb genommen.

06. Juli 2020

Siemens: Weitere 22 U-Bahnen für München – letzter Abruf

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat bei Siemens Mobility weitere 22 sechsteilige C2-Metro-Züge bestellt.

03. Juli 2020

Małopolskie: Newag liefert sieben EMU Impuls 2

Newag liefert sieben neue Elektrotriebzüge für den Regionalbahnverkehr im Großraum Kraków.

03. Juli 2020

Tschechien: West-Ost-Korridor ferngesteuert

Seit Mitte Juni werden der Knoten Plzen und der Abschnitt Bohumin – Mosty u Jablunkova (Grenzbahnhof zur Slowakei) ferngesteuert.

03. Juli 2020

Norwegen: Wettbewerb für Verkehrspaket 4 um ein Jahr verschoben

Der Zugverkehr auf den Østfoldbanen und Gjøvikbanen wurde von der Corona-Pandemie schwer getroffen.

03. Juli 2020

Gera: Stadtrat will nur sechs neue Bahnen – Beschaffung aber offen

In Gera kommt es um die Beschaffung neuer Straßenbahnwagen zu einem Streit zwischen dem Stadtrat auf der einen Seite und dem Oberbürgermeister sowie dem Betreiber GVB auf der anderen Seite.

03. Juli 2020

Stadler: Vier weitere Tram-Trains für die MÁV

Die MÁV-Start hat bei Stadler die Option zur Lieferung von vier weiteren Tram-Trains Typ Citylink abgerufen.

03. Juli 2020

Voestalpine Railway Systems: Übernahme und Beteiligungen in Frankreich, China und Argentinien

Die voestalpine Railway Systems hat mit der Akquisition eines Weichenwerks in Frankreich sowie neuen Unternehmensbeteiligungen in China und Argentinien die internationalen Fertigungskapazitäten ausgebaut.

03. Juli 2020

Tirol: Landtag vertagt vollen Zuschuss für die Achenseebahn

Die Achenseebahn bekommt erstmals nicht die zugesagte Landesunterstützung in Höhe von 3,4 Mio. EUR sondern nur von 700.000 EUR.

03. Juli 2020

Alstom: Übernahme des Bremsscheibenherstellers Ibre

Alstom hat den französischen Bremsenhersteller Ibre komplett übernommen.

03. Juli 2020

Tarifverhandlungen: GDL droht mit Streik bei Erixx

Die Lokführergewerkschaft GDL geht in der Tarifverhandlung mit dem SPNV-Betreiber Erixx auf Konfrontationskurs.

02. Juli 2020

Frankreich: Verkehrsregulierungsbehörde hört FlixTrain an

Heute, 02.07.2020, wird die französischen Verkehrsregulierungsbehörde, l’Autorité de régulation des transports, das deutsche Unternehmen FlixTrain anhören.

02. Juli 2020

Keolis Deutschland: Auftragnehmer für die Revision der Flirt 1 gesucht

Bei Keolis Deutschland steht die Revision von 62 Stadler Flirt 1 Triebzügen an.

02. Juli 2020

Schweiz: Bundesrat unterstützt SBB bei der Überbrückung von Liquiditätsengpass

Der Bundesrat hat am 01.07.2020 entschieden, die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bei der Überbrückung eines akuten Liquiditätsengpasses zu unterstützen.

02. Juli 2020

DB/MAN: Automatisierter LKW um Duss-Terminal Ulm

Um den Umschlag zwischen den Verkehrsträgern zu automatisieren, startete zum 01.07.2020 das Projekt „Autonome Innovation im Terminalablauf“ (Anita).

02. Juli 2020

Schweiz: Bundesrat will Verluste der Bahnen abfedern

Die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs sowie des Schienengüterverkehrs haben in der Corona-Pandemie wegen der eingebrochenen Nachfrage große finanzielle Verluste erlitten.