Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Fahrzeuge & Komponenten | 21. November 2017

SNCF rüstet Züge für Luxemburg-Einsatz auf ERTMS um

Die französische Staatsbahn SNCF wird für den Einsatz nach Luxemburg 25 Coradia-Duplex-Triebzüge TER 2N NG der Region Grand Est auf ERTMS Baseline 3 umstellen.

Recht | 20. November 2017

Niederlande: Strafverfahren wegen Ausschreibung Limburg

Am 16.11.2017 begann das Strafverfahren gegen die niederländische Staatsbahn NS, den ehemaligen NS-Vorstand Timo Huges und den ehemaligen Veolia-Direktor in Limburg, René de Beer.

Recht | 20. November 2017

Gerichtsurteil/Sturz in Bahnsteigspalt: Bahn muss nicht haften

Stürzt ein Fahrgast trotz langjähriger Vertrautheit mit den Gegebenheiten in den Spalt zwischen Bahnsteig und S-Bahn, haftet die DB dafür nicht.

Politik | 20. November 2017

Frankreich/Arafer-Studie: Leicht sinkende Fahrgastzahlen im Bahnverkehr

Die Regulierungsbehörde Arafer hat am 16.11.2017 einen Überblick über den französischen Eisenbahnpersonenverkehr 2015/16 veröffentlicht.

Politik | 20. November 2017

Niedersachsen/Groko: CDU-Landeschef Althusmann soll Verkehrsressort übernehmen

In der neuen rot-schwarzen Landesregierung Niedersachsens wechselt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr von der SPD zur CDU, meldet der NDR.

Politik | 17. November 2017

Frankreich: Neuer TER-Vertrag für die Region Auvergne-Rhône-Alpes

Die Region Auvergne-Rhône-Alpes und SNCF Mobilités haben nach zweijährigen Verhandlungen am 13.11.2017 Einigung über einen neuen sechsjährigen TER-Betriebsvertrag erreicht.

Politik | 15. November 2017

VDV: Sonderprogramm für kommunalen ÖPNV gefordert

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) fordert von der neuen Bundesregierung ein Sonderprogramm für den Ausbau und für die Modernisierung des kommunalen Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland.

Politik | 14. November 2017

Verkehrsministerkonferenz: Auf Barrierefreiheit ausgerichtetes Konzept für Bahnsteighöhen

Im Bahnverkehr muss aus Sicht der Landesverkehrsminister weitreichende Barrierefreiheit hergestellt werden.

Fahrzeuge & Komponenten | 14. November 2017

DB AG: Almex entwickelt neue Automatenplattform

Die Almex GmbH erhielt von der DB Vertrieb GmbH den Zuschlag für die Innovationspartnerschaft „Neue DB-Automatenplattform“.

Fahrzeuge & Komponenten | 13. November 2017

Großbritannien Siemens modernisiert Desiro-Flotte von South Western

Der britische Regional- verkehrsbetreiber South Western Railway (SWR) hat Siemens mit der Modernisierung seiner vorhandenen Desiro-Flotte beauf- tragt.

Fahrzeuge & Komponenten | 13. November 2017

Italien: NTV beschafft fünf weitere Pendolino bei Alstom

Der Verwaltungsrat der privaten italienischen Bahngesellschaft NTV (Nuovo Trasporto Viaggiatori) hat die Beschaffung von fünf weiteren Pendolino-Hochgeschwindigkeitszügen bei Alstom genehmigt.

Fahrzeuge & Komponenten | 13. November 2017

DB Fahrzeuginstandhaltung: Diesellok-Werk Bremen gibt Aufgaben an Cottbus ab

Zwar hat DB-Vorstand Berthold Huber bei der Betriebsrätekonferenz in Berlin die komplette Schließung von Ausbesserungswerken ausgeschlossen (Rail Business vom 09.11.2017), gleichzeitig wurde aber bestätigt, dass das Diesellok-Instandhaltungswerk Bremen 2019 Aufgaben an Cottbus abgeben wird.

Politik | 10. November 2017

Infrastruktur: Planungsvereinbarung zur Weddeler Schleife

In Hannover unterzeichneten am 09.11.2017 Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies und Vertreter der DB und des Regionalverbandes Großraum Braunschweig eine Planungsvereinbarung zum zweigleisigen Ausbau der Weddeler Schleife.

Recht | 10. November 2017

Bundesverwaltungsgericht: Planfeststellungsbeschluss für S-Bahn-Trasse in Fürth rechtswidrig

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 09.11.2017 in erster und letzter Instanz den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) für das Vorhaben ABS Nürnberg–Ebensfeld, Planfeststellungsabschnitt Fürth Nord, für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt.

Politik | 09. November 2017

Schweiz: Keine Neubaustrecke zwischen Bern und Freiburg

Der Schweizer Bundesrat hat untersucht, ob die Linienführung der SBB-Strecke Bern–Freiburg geändert werden soll, um den Abschnitt Flamatt–Schmitten zu umfahren und zugleich die Fahrzeit Bern–Lausanne zu verkürzen.

Politik | 09. November 2017

Allianz pro Schiene: Länderverkehrsminister für Elektrifizierungsprogramm

Auf Anfrage der Allianz pro Schiene haben sich die Verkehrsminister aus sieben Bundesländern jetzt dafür ausgesprochen, mehr Strecken mit einer Oberleitung auszustatten und die Elektrifizierungsquote des Bundesschienennetzes von derzeit 60 % auf mindestens 70 % zu steigern.

Politik | 08. November 2017

Niederlande: Neuer Tarifvertrag für die Staatsbahner

Die niederländische Staatsbahn NS und die Gewerkschaften FNV, VVMC, VHS und CNV haben sich am 03.11.2017 auf einen neuen Tarifvertrag 2017–2020 geeinigt.

Politik | 08. November 2017

Indien: Ministerien streiten um Schienen aus dem Ausland

Indien steht vor einem Dilemma: Das Eisenbahnministerium soll nach einer Reihe von Unfällen die veralteten Gleise des Landes erneuern, aber der Mangel an Stahl, der von der staatlichen Steel Authority of India (SAIL) produziert wird, bremst.

Politik | 08. November 2017

Verkehrspolitik: VDV fordert ÖPNV-Sonderprogramm der Bundesregierung

Angesichts der Diskussionen um Luftreinhaltung und Fahrverbote fordert der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) von der neuen Bundesregierung deutliche und sofortige Maßnahmen für eine Verkehrswende.

Recht | 08. November 2017

Bundesverfassungsgericht Urteil: Regierung muss Bundestag Auskunft zur DB geben

Mit seinem am Dienstag (07.11.2017) verkündeten Urteil hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt, dass die Bundesregierung ihrer Pflicht bei der Beantwortung von Anfragen zur Deutschen Bahn AG und zur Finanzmarktaufsicht nicht genügt und hierdurch Rechte des Deutschen Bundestages verletzt hat.