Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Politik | 26. Mai 2017

Bundesverkehrsministerium: Planungen sollen beschleunigt werden

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat am 24.05.2017 die „Strategie Planungsbeschleunigung” vorgestellt.

Interviews | 24. Mai 2017

Susanne Henckel

Das Ziel: schnell und zuverlässig im Taktverkehr

Interviews | 24. Mai 2017

Dr. Martin Henke

Mehr Verkehr hält die Zahl der Vorhaben hoch

Interviews | 24. Mai 2017

Prof. Christian Böttger

Kostensenkung stabilisiert die Unternehmen

Politik | 24. Mai 2017

GDL: Abschlüsse mit AVG und Agilis, ODEG läuft noch weiter

Die Lokführergewerkschaft GDL konnte zwei weitere Abschlüsse erzielen.

Personen & Positionen | 23. Mai 2017

Neue Mitglieder im DSB-Verwaltungsrat

Der dänische Verkehrsminister hat am 19.05.2017 zwei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat der Staatsbahn DSB ernannt.

Politik | 22. Mai 2017

Bundestag: Verkehrsausschuss befasst sich mit Nachtzügen

Der Verkehrsausschuss des Bundestages wird sich in seiner nächsten Sitzung am 31.05.2017 auch mit dem Thema „Nachtzug“ befassen.

Personen & Positionen | 19. Mai 2017

Frankreich: RATP-Chefin wird Transportministerin

Transportministerin der neuen Regierung unter Premierminister Edouard Philippe ist Elisabeth Borne (56).

Personen & Positionen | 19. Mai 2017

Ulrich Weber ist der neue Vorsitzende des UITP-EU-Komitees

Ulrich Weber übernimmt in den kommenden zwei Jahren den Vorsitz im EU-Komitee der UITP (Union Internationale des Transports Publics).

Personen & Positionen | 17. Mai 2017

VDV-Präsident Jürgen Fenske ist neuer Vizepräsident der UITP

Die Generalversammlung der UITP, des Weltverbands für den öffentlichen Verkehrssektor, hat VDV-Präsident Jürgen Fenske beim Weltkongress in Montreal zum neuen Vizepräsidenten gewählt.

Politik | 16. Mai 2017

Deutschland: Verbände kritisieren massive Trassenpreiserhöhung

Die DB Netz plant laut der Verbände Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) und Verband Deutscher Güterwagenhalter in Deutschland (VPI) eine massive Erhöhung der Trassenpreise.

Politik | 16. Mai 2017

Estland: Regierung fördert Wiederaufbau gen Haapsalu

Die estnische Regierung hat zusätzliche Mittel für den Wiederaufbau der Eisenbahnlinie nach Haapsalu im Westen des Landes beschlossen.

Politik | 15. Mai 2017

Schienenlärmschutzgesetz: Bundesrat gibt grünes Licht für Verbot lauter Güterwagen

Der Bundesrat hat am 12.05.2017 den Weg für ein Verbot lauter Güterwagen freigemacht und dem Schienen- lärmschutzgesetz des Bundes zugestimmt.

Politik | 15. Mai 2017

Großbritannien: Labour will Eisenbahn wieder verstaatlichen

Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat für den 08.06.2017 vorgezogene Parlamentswahlen ansetzen lassen.

Politik | 12. Mai 2017

NVR: Freigabe des Fernverkehrs bei baustellenbedingten Streckensperrungen

Bernd Kolvenbach, Vorsitzender der NVR-Verbandsversammlung, fordert eine generelle Freigabe der ICE- und EC-Züge der Deutschen Bahn für die von den Baumaßnahmen der DB Netz betroffenen Kunden des Nahverkehrs.

Politik | 12. Mai 2017

Schweiz: BAV erhöht Druck zum behindertengerechten Umbau von Bahnhöfen

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) will mit zusätzlichen Maßnahmen sicherstellen, dass die Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes an den Bahnhöfen bis Ende 2023 umgesetzt werden.

Personen & Positionen | 11. Mai 2017

Nachwuchsförderpreis: DB Schenker Award an Dr. Cora Bogusch verliehen

Für ihre Dissertation „Revenue-Sharing als Anreizmechanismus in Logistikbeziehungen mit Informationsasymmetrien“ erhält Dr. Cora Bogusch den diesjährigen DB Schenker Award.

Politik | 04. Mai 2017

GDL/Flächentarifvertrag SGV: SBB Cargo Deutschland und WLE steigen aus

Bei den Verhandlungen zum Flächentarifvertrag für den Schienengüterverkehr (BuRa-LfTV/SGV) erklärten die SBB Cargo Deutschland GmbH und die Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE) am 28.04.2017 ihren Ausstieg aus der Verhandlungsgruppe.

Politik | 03. Mai 2017

Bundesnetzagentur: Verfahren im Bereich Entgeltregulierung

Die Bundesnetzagentur hat gegenüber der DB Netz AG und weiteren Unternehmen Verfahren zur Festlegung des Ausgangsniveaus für Kosten und Betriebsleistungen eingeleitet.

Politik | 03. Mai 2017

Frankreich: Regionen können TER-Tarife selber bestimmen

In einem Schreiben vom 18.04.2017 hat der Staatssekretär für Verkehr, Alain Vidalies, den Regionen die bisher vom Staat getragene Verantwortung über die TER-Tarife übertragen.