Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

1086 Artikel

Infrastruktur & Ausrüstung | 21. September 2021

Bund/Hamburg/Deutsche Bahn: Kapazitätserweiterung der Norder- und Süderelbbrücken

Das Bundesverkehrsministerium, die Stadt Hamburg und die Deutsche Bahn bringen eine Machbarkeitsstudie für eine Kapazitätserweiterung der Norderelbbrücken auf den Weg.

Betrieb & Services | 20. September 2021

Bayern: DB Regio bekommt Zuschlag München – Passau Übergang

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat der DB Regio AG den Zuschlag für das Verfahren „München – Passau Übergang“ erteilt.

Betrieb & Services | 20. September 2021

Abellio: Einigungen in Ba-Wü und NRW

Abellio hat sich mit weiteren Aufgabenträgern über den Weiterbetrieb geeinigt.

Unternehmen & Märkte | 20. September 2021

Bundesverband SchienenNahverkehr: „Innovationspreis SchienenNah“ erstmals ausgeschrieben

„SchienenNah“ – unter diesem Namen schreibt der Bundesverband SchienenNahverkehr einen neuen Innovationspreis aus.

Infrastruktur & Ausrüstung | 20. September 2021

Europäische Union: Anmeldung für CEF-Infrastrukturprojekte gestartet

Eine vorige Woche veröffentlichte Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen der Fazilität „Connecting Europe“ (CEF) für das Verkehrsprogramm stellt 7 Mrd. EUR für europäische Verkehrsinfrastrukturprojekte zur Verfügung.

Politik | 20. September 2021

Europäisches Jahr der Schiene: CER-Chef betont Relevanz von Schieneninfrastruktur-Investitionen

Die Europäische Kommission hat heute eine Sitzung zu Schieneninfrastruktur-Investitionen im Bukarest abgehalten.

Bahn Manager | 20. September 2021

Aktionsprogramm der Allianz pro Schiene für mehr Schienengüterverkehr

Mit einem Vier-Punkte-Aktionsprogramm möchte das gemeinnützige Bündnis Allianz pro Schiene die Wende zum Schienengüterverkehr (SGV) befördern. Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen NEE summiert den Jetzt-Zustand schnippisch: Schwyz top, Deutschland flop!

Betrieb & Services | 20. September 2021

Tschechien: ČD fährt weitere zehn Jahre Verkehre in der böhmischen Region Königgrätz

Die tschechischen Staatsbahnen Česke Drahy werden auch nach dem Fahrplanwechsel 2024 für weitere zehn Jahre die Regionalverkehre in der Region Königgrätz (Královéhradecký kraj) in Böhmen fahren.