Suchergebnisse

Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

32863 Artikel

Personen & Positionen | 13. Februar 2020

Prof. Dr. Birgit Milius: „Wir wollen begeistern“

Seit September 2019 leitet Prof. Dr. Birgit Milius das Fachgebiet „Bahnbetrieb und Infrastruktur“ an der TU Berlin. Operative Sicherheit und die Rolle des Menschen im System Bahn sind ihre Kernthemen.

Betrieb & Services | 01. November 2019

DB Netz: 280 DSTW ersetzen 2600 alte Stellwerke

Die DB Netz will 280 digitale Stellwerke (DSTW) als Ersatz für die noch vorhandenen über 2600 Stellwerke älterer Bauart erstellen.

Infrastruktur & Ausrüstung | 01. November 2019

Weichenschwellen: DB und Rail.One eröffnen neues Werk

Deutsche Bahn und Rail.One haben heute (30.10.2019) die Eröffnung eines neuen Werkes zur Produktion von endverankerten Spannbetonweichenschwellen gefeiert.

Fahrzeuge & Komponenten | 30. Oktober 2019

Nordrhein-Westfalen: Erste Neufahrzeuge ab 4. November auf der Linie RE 8

Ab Montag (04.11.2019) kommen auf der Linie RE 8 „Rhein-Erft-Express“ die ersten Neufahrzeuge vom Typ Coradia Continental (ET 1440) im Probebetrieb zum Fahrgasteinsatz.

Fahrzeuge & Komponenten | 18. Juni 2018

Bombardier: Neue Endmontagehalle in Bautzen

Am 15.06.2018 wurde im Werk Bautzen von Bombardier eine neue Endmontagehalle in Betrieb genommen.

Betrieb & Services | 24. Januar 2022

Abellio in NRW: Beeinträchtigungen durch Betreiberwechsel am 31.01.2022

Auf den bislang noch von der Abellio Rail GmbH betriebenen Linien in Nordrhein-Westfalen werden in den Abendstunden des 31.01.2022 aufgrund des Betreiberwechsels mehrere Zugfahrten ausfallen und Ersatzverkehre eingesetzt.

Infrastruktur & Ausrüstung | 24. Januar 2022

Spanien: Thales rüstet Madrid Chamartín mit ETCS aus

Adif hat Thales beauftragt, den Bahnhof Madrid Chamartín, der seit Dezember 2020 den Zusatz Clara Campoamor trägt, mit ERTMS/ETCS Level 1 und 2 auszurüsten.

Betrieb & Services | 24. Januar 2022

Schweiz: Kundendaten von zentraler Vertriebsplattform gestohlen

Bei der zentralen Vertriebsplattform des Öffentlichen Verkehrs NOVA sind Anfang Januar rund 1 Mio. Datensätze von einem „externen IT-Spezialisten“ unzulässig abgerufen worden.