Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Politik | 14. September 2010

Ramsauer bekennt sich zu Schienenverbindung

Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer hat sich gegenüber dem bayerischen Verkehrsminister Martin Zeil zur ausreichenden Anbindung des bayerischen Chemiedreiecks an das Schienennetz bekannt.

Politik | 02. Juli 2012

2. Stammstrecke München: Bayern und DB Netz unterzeichneten Nachtrag zum Bau- und Finanzierungsvertrag

Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) und der Vorstand für Infrastruktur der Deutschen Bahn AG, Dr. Volker Kefer, unterzeichnen gestern Abend (27.06.2012) einen Nachtrag zum Bau- und Finanzierungsvertrag für die 2. Stammstrecke München.

Politik | 28. Dezember 2010

Bayern: Eckpunktepapier zum Finanzierungsvertrag für 2. S-Bahn-Stammstrecke

Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil und DB-Chef Dr. Rüdiger Grube haben am 23.12.2010 anlässlich eines Spitzengesprächs in München einen ersten Vertrag zur Finanzierung der 2. S-Bahn-Stammstrecke unterzeichnet.

Unternehmen & Märkte | 21. Januar 2015

Industrie: Alstom Transport Deutschland mit 2014 zufrieden

Alstom Transport Deutschland blickt auf ein gutes Jahr 2014 zurück.

Unternehmen & Märkte | 11. November 2009

VDV: EBA verschleppt Erteilung von Sicherheitsbescheinigungen

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) wirft dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA) eine Verschleppung der Erteilung von Sicherheitsbescheinigungen vor. „Dieses Vorgehen führt zu einer nicht mehr hinzunehmenden Belastung der deutschen Eisenbahnbranche“, kritisierte VDV-Geschäftsführer Dr. Martin Henke. Die Sicherheitsbescheinigungen nach neuem Recht benötigen alle Eisenbahnverkehrsunternehmen, um auf dem deutschen Eisenbahnnetz und darüber hinaus ins Ausland zu fahren.

Unternehmen & Märkte | 16. April 2018

Waggonbau Niesky: Neue Aufträge – 13 Angebote von Interessenten

Nachdem Anfang März bereits ein Großauftrag über den Neubau von 160 Schüttgutwaggons über einen niedrigen, zweistelligen Millionenbetrag zwischen der K+S AG und dem Waggonbau Niesky (WBN) gezeichnet werden konnte, gelang es dem Insolvenzverwalter Dr. Jürgen Wallner, einen weiteren Vertrag abzuschließen.

Politik | 14. Januar 2009

VDV: Schiene braucht 5 Mrd. EUR jährlich

Für die Schiene in Deutschland sind dauerhaft 5 Mrd. EUR jährlich an öffentlichen Infrastrukturmitteln erforderlich. Diese Zahl nannte heute Dr. Claudia Langowsky, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) auf der Jahrespressekonferenz in Berlin.

Politik | 26. August 2015

Allianz pro Schiene: Demonstration gegen Lang-Lkw am Brandenburger Tor

Nach der Vorstellung eines Gutachtens, nach dem der Einsatz von Lang-Lkw der Schiene 7,6 % des Gütertransports (in tkm) abnehmen könnte, demonstrierten am 25.08.2015 Verbände und Politiker in Berlin vor dem Brandenburger Tor.

Politik | 25. August 2015

Allianz pro Schiene: Studie und Demonstration gegen Lang-Lkw

Mehrere Verbände, darunter Allianz pro Schiene, EVG, Pro Bahn, VCD und VDEI sowie die Automobilclubs ACE und ACV, wenden sich gegen die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt in Aussicht gestellte Regelzulassung für Lang-Lkw („Gigaliner“) nach Ablauf der Testphase.

Unternehmen & Märkte | 04. März 2013

VRR: Qualitäts- und Stationsbericht 2012

Auf Basis der jährlich erscheinenden Qualitäts- und Stationsberichte zieht der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) eine erste Bilanz für das Jahr 2012 zur Qualität im SPNV in seinem Verbundgebiet. Im Vergleich zum Vorjahr zieht VRR-Vorstandssprecher Martin Husmann eine etwas positivere Bilanz.

Unternehmen & Märkte | 12. September 2018

Bombardier: Konzern-Vize macht Zusage zu Werken Görlitz und Bautzen

Bombardier sei am langfristigen Erhalt seiner Standorte interessiert.

Unternehmen & Märkte | 04. März 2016

Vossloh: Schabert wird Vertrag Ende März 2017 nicht verlängern

Dr.h.c. Hans M. Schabert wird nach Ablauf seiner Amtszeit am 31.03.2017 aus familiären Gründen für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung stehen

Politik | 18. August 2017

Sperrung Rheintalstrecke: VDV fordert finanzielle Nothilfe für betroffene Bahnen

Angesichts der andauernden Sperrung der Rheintalstrecke bei Rastatt fordert der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) vom Bund – als Verantwortlichen für den Bundesschienenwegeausbau – eine kurzfristige, unbürokratische finanzielle Hilfe für die betroffenen Eisenbahnunternehmen.

Politik | 27. Juli 2016

Ausbau Bundesverkehrswege: VDV sieht Schieflage zu Lasten der Schiene

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sieht in den Entwürfen der Ausbaugesetze für die Bundesverkehrswege eine Schieflage zu Lasten der Schiene.

Unternehmen & Märkte | 09. August 2017

Schaltbau Konzern: Probleme bei Pintsch – Kleinschmitt neuer CRO

Nach einer unter den Erwartungen liegenden Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Segment Stationäre Verkehrstechnik (Pintsch Gruppe) hat der Vorstand der Schaltbau Holding AG entschieden, die Restrukturierung des Segments zu forcieren.

Politik | 20. März 2017

Verkehrsausschuss des Bundestages: Öffentliche Sitzung zum „Schienenlärmschutzgesetz“

Am Mittwoch (22.03.2017) findet in Berlin im Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E 600, eine öffentliche Anhörung zum „Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen (Schienenlärmschutzgesetz – SchlärmschG)” statt.

Unternehmen & Märkte | 09. Mai 2017

VDV: 455 Maßnahmen zur Verbesserung des Schienennetzes

Zum achten Mal seit 2002 hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) eine Maßnahmenliste veröffentlicht, die aufzeigt, wo Probleme im deutschen Schienennetz existieren und welche Lösungen es dafür gibt.

Unternehmen & Märkte | 13. Juni 2013

Rheinische Post wird alleiniger Gesellschafter der DVV-Gruppe

Die Rheinische Post Mediengruppe ist künftig Alleingesellschafter der DVV Media Group, dem Verlag, in dem unter anderem die Produkte von Eurailpress erscheinen.

Unternehmen & Märkte | 23. Oktober 2015

Hermes-Bürgschaften für Infraprojekte öffnen

Die Bundesregierung soll die Hermes-Bürgschaften reformieren und auch für große Aufträge, etwa in der Infrastrukturfinanzierung, öffnen.

Unternehmen & Märkte | 30. März 2015

Bahnwerk Neustrelitz: Umstrukturierung sorgt für Entlassungen

Beim Netinera-Bahnwerk stehen Umstrukturierungen an.