Rail Business Spezial „Güterbahnen in Aufbruchstimmung"

Als das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Sommer 2016 zu einem Runden Tisch Schienengüterverkehr einlud, wagte kaum jemand zu hoffen, dass daraus nur knapp ein Jahr später ein Masterplan hervorgehen würde. Gefragt sind allerdings nicht nur Aktionen der Politik, sondern auch solche des Sektors. Gerade die Digitalisierung bietet keinem Verkehrsträger so große Chancen wie der Eisenbahn als spurgeführtem System. Es wird höchste Zeit, mit dem Rückenwind in der Politik den entscheidenden Sprung in die technologische Welt des 21. Jahrhunderts zu wagen.