7. Railway Forum findet am 7./8. September statt

Quelle: Railway Forum

Unter der Überschrift “Aufbruch in ein neues Mobilitätszeitalter” und der Schirmherrschaft der Deutsche Bahn-Topmanager Jan Grothe (CPO) sowie Rolf Härdi (CTIO) lädt das 7. Railway Forum für den 7. und 8. September 2021 ins Berliner Estrel-Konferenzhotel sowie vor den Bildschirm.

Wir werden das Event als hybride Veranstaltung erweitern. Die physische Teilnahme wird mit virtuellen Tickets verzahnt“, erklärt dazu Event-Manager Tobias Schmidt. „Wir freuen uns darauf, die Railway Community im Frühherbst wieder zusammenzubringen. Die Erfahrungen aus der Pandemie halten viel Gesprächsbedarf bereit.“ Die Deutsche Bahn AG ist wie immer Kompetenzpartner dieser europäischen Leitkonferenz der Bahnindustrie.

Derzeit läuft das Count Down für die Teilnehmer*innen. Über 100 Unternehmen haben sich bereits als Aussteller angemeldet, jüngst waren das Spitzke, Liebherr, Eulynx und OSG. Auf der Webseite https://railwayforum.de/ finden sich stetig aktualisierte Informationen und Möglichkeiten, um als Aussteller, Teilnehmer oder Sponsoren der Veranstaltung teilzunehmen. Zu den Medienpartnern gehört traditionell der bahn manager.

Auch die schon bekannten Redner der Konferenz garantieren spannende Eindrücke. So haben sich der CEO von Siemens Mobility Michael Peter und der Sprecher der Geschäftsführung bei voestalpine Turnout Technology Germany Dr. Oliver Kraft angesagt. Nina Guckes wird für den VDE und Dr. Gunter Kegel für den ZVEI sprechen. Natürlich ist die „Neue Normalität im Eisenbahnwesen“ ein Thema, verbunden mit der Frage: Was bleibt dauerhaft nach der Pandemie?

Mit Freude wird hingegen das Thema aufgenommen werden: „86 Milliarden für Deutschland: Investitionsplan und die Zusammenarbeit mit der Industrie“. Auch Digitalisierung und Dekarbonisierung des Schienenverkehrs ziehen sich als Leitfaden durch die Vorträge. Mit Dr. Martin Bernhardt, Partner bei Berg Lund & Company, dem CTO von SPITZKE SEMark Fisher, der Geschäftsführenden Gesellschafterin bei ASC GmbH Renate Bay sowie Dr.Wolfgang Klebsch, Senior Project Manager beim VDE haben sich gleich mehrere Redner*innen angekündigt, die bereits mit eigenen Beiträgen und Interviews im bahn manager erschienen. Es wird interessant sein zu erfahren, was sie Neues zu berichten haben. (red./Hermann Schmidtendorf)

Bahn Manager
Artikel Redaktion bahn manager
Artikel Redaktion bahn manager