Mit vorweihnachtlichen Grüßen…

The Christmas Train

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Partner, Unterstützer und Kunden, liebe Kritiker, wir blicken auf ein außergewöhnliches und schwieriges Jahr zurück, das uns allen sicherlich viel Kraft gekostet hat.  

Corona hält uns weiter in Atem – dagegen sind die Folgen für die Wirtschaft noch gar nicht absehbar. Der renommierte Ökonom Thomas Straubhaar meint: „Die Wirtschaft bricht ein, die Arbeitslosigkeit steigt. Nach einer Zeit der Schockstarre und des Leidens jedoch kommt es zu Anpassungen und Gegenreaktionen. Innovationen provozieren Investitionen. Neues entsteht, die Wirtschaft erholt sich und die Gesellschaft geht mit Schwung in eine neue Phase von Aufschwung und Prosperität. So war es immer schon.“ Der Zukunftsforscher Matthias Horx prognostiziert für die Zeit nach Corona sogar einen „Rausch des Positiven“. Mohamed A. El-Erian blickt nach Afrika, wo das Schlimmste noch bevorsteht, und die weltweit angesehene Globalisierungskritikerin Susan George richtet sich direkt mit einem Brief an alle.

Wir fassen mal zusammen: In unseren Problemen von heute (Corona, Lockdown, Kurzarbeit usw.) liegt oft schon die Lösung. Und nicht selten dank unternehmerischen Geistes. Das stimmt uns zuversichtlich.

Merry Christmas and best wishes for a Happy New Year. Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie genügend Zeit für die Menschen, die Ihnen nahestehen.

Bis nächstes Jahr Ihr

Dennis Peizert
Herausgeber

Bahn Manager
Artikel Redaktion bahn manager
Artikel Redaktion bahn manager