Siemens Mobility startet mit MoComp eine Initiative zur Vermarktung seines Schienenfahrzeugkomponenten-Portfolios

MoComp Key Visual Components
Foto: Siemens Mobility

Siemens Mobility präsentiert mit MoComp ein umfassendes Portfolio an Bahnkomponenten und -systemen und macht diese für alle Kunden verfügbar. MoComp umfasst das komplette Sortiment der elektrischen und mechanischen Komponenten und Systemlösungen, die in modernen Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen.

Neben Stromabnehmern gehören hierzu Antriebssysteme, Drehgestelle, Bremssysteme und Onboard-Stromversorgungssysteme. Das MoComp-Portfolio eröffnet neue Perspektiven für Schienenfahrzeughersteller, OEMs und Betreiber. Es bietet ein branchenführendes Spektrum an Komponenten, mit dem sie ihre Schienenfahrzeuge über den gesamten Lebenszyklus hinweg zuverlässig betreiben können.

„Langjährige Erfahrung mit Zügen und Lokomotiven ermöglicht es uns, der Bahnindustrie ein umfassendes Portfolio an Komponenten und Systemen anzubieten. Diese Produktpalette wurde speziell für die Bedürfnisse der Branche aus Sicht eines Fahrzeugherstellers entwickelt",

erklärt Albrecht Neumann, CEO Rolling Stock bei Siemens Mobility. „MoComp ermöglicht Herstellern, OEMs und Betreibern die einfache Beschaffung von einzelnen Komponenten wie auch durchgängigen Gesamtsystemen, mit denen sie ihre Schienenfahrzeuge optimieren und weiter verbessern können.“

Das umfangreiche Angebot beinhaltet zuverlässige, robuste und langlebige Produkte für Stadtbahnen, Straßenbahnen, Metrosysteme und vollautomatische People Mover (APMs) ebenso wie für Regional- und Hochgeschwindigkeitszüge, Lokomotiven und Reisezugwagen. Damit deckt Siemens Mobility sämtliche Spannungs- und Stromversorgungsarten sowie Spurweiten für alle Segmente des Schienenverkehrsmarktes ab.

Die internationale Aufstellung von Siemens Mobility und die Erfahrung mit Verkehrssystemen aller Art und deren Zulassung kann Siemens Mobility seinen Kunden maßgeschneiderte Produkte anbieten, die alle einschlägigen Zertifizierungen und Normen erfüllen. Darüber hinaus sorgt das weltweite Netzwerk von Produktionsstandorten und Kompetenzen dafür, dass Siemens Mobility jeden Kunden mit schnellen, flexiblen und effizienten Serviceleistungen unterstützen kann.

Bahn Manager
Artikel Redaktion bahn manager
Artikel Redaktion bahn manager