Baltikum: Neue Intermodalverbindung Amber Train

Die estnische EVR Cargo, die lettische LD und die litauische LG haben eine Vereinbarung zur Einrichtung einer regelmäßigen Intermodalverbindung mit dem Namen Amber Train unterzeichnet.

Im März hatten sich die drei Bahngesellschaften bereits in Grundzügen auf das Projekt verständigt, im April verkehrte ein erster Probezug vom litauisch-polnischen Grenzbahnhof Šeštokai über Riga zum estnischen Hafen Paldiski nahe Tallinn. Zunächst ist ein Zug pro Woche mit 62 Containern geplant. (nov-ost/cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress