Niederlande: Erste erneuerte Sprinter auf der Strecke

Sprinter Light Train; Quelle: NS

Seit dem 09.08.2018 sind die ersten beiden, in Zusammenarbeit mit einem Konsortium aus Siemens und Bombardier umgebauten Sprinter Light Train der Niederländischen Staatsbahn NS mit rollstuhlgerechter Toilette, Platz für zwei Fahrräder und einer ausfahrbaren Einstieghilfe im Einsatz.

Die Einrichtungen wurden gemeinsam mit Behindertenorganisationen konzipiert und getestet. Die Modernisierung umfasst viele zehn Mio. EUR. Nach den ersten Erfahrungen werden jeweils zwei Züge bei Talbot Services in Aachen umgebaut, wo damals auch die Hälfte dieser Züge von Bombardier gebaut wurde. Alle 131 Züge sollen bis Ende 2021 fertig werden. (wkz/ici)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress