NWL/Qualitätsbericht 2017: Abellio Rail NRW zum vierten Mal in Folge auf Platz 1

Überreichung der NWL-Goldmedaille an Abellio Rail NRW; Quelle: abellio

Abellio Rail NRW konnte trotz einer leichten Verschlechterung im Vergleich zum Vorjahr erneut im Qualitätsranking den Platz 1 erreichen.

Dies teilte der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) bei der Vorstellung seines Qualitätsberichts 2017 mit. Die Plätze 2 und 3 belegen die Hessische Landesbahn (HLB) und die WestfalenBahn. Besonders die HLB konnte sich im Vergleich zu 2016 deutlich verbessern. Das Qualitätsranking wird seit 2014 geführt. Im Gegensatz zum Vorjahr hat sich die Pünktlichkeit aber negativ entwickelt. Mit einer Gesamtpünktlichkeit von 85,7 % ist der Wert gegenüber dem Jahr 2016 um drei Prozentpunkte gefallen. Besonders die RE-Linien haben zu dieser negativen Entwicklung beigetragen. Die Leistungserfüllung liegt im Jahr 2017 mit 97,5 % leicht unter dem Wert des Vorjahres (97,8 %). Sowohl für die Pünktlichkeit als auch für die Ausfälle ist die weiterhin intensive Bautätigkeit im DB-Streckennetz eine Ursache. (cm)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress