Reutlingen/Region Neckar-Alb: Neue Hoffnung auf neue Regional-Stadtbahn

Ein offenbar erfolgreiches Gespräch zwischen mehreren Politikern aus Bund, Land und Stadt im Bundesverkehrsministerium weckt Hoffnungen im Raum Reutlingen auf eine Stadt und Umland verbindende Regional-Stadtbahn Neckar-Alb.

Wie die Südwestpresse berichtet, sieht der Bund im Projekt „einen maßgeblichen Baustein für eine zukunftsfähige Mobilität in der Region“. Es soll sich derzeit in einer „sehr dynamischen Phase“ befinden und werde in den drei beteiligten Landkreisen derzeit intensiv geplant. Die Finanzierung ist bereits sichergestellt. In den kommenden Monaten soll die Projektgesellschaft gegründet werden, laut Landrat Joachim Walter habe die Regional-Stadtbahn Neckar-Alb damit „eine echte Realisierungsperspektive“. (ht)

Betrieb & Services
Artikel Redaktion Eurailpress
Artikel Redaktion Eurailpress